Private Krankenversicherung

Alles zum Thema Krankenversicherung, EPS, Sisben, Rente etc.
Benutzeravatar

Themenstarter
hoffnung_2013
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1794
Registriert: 14. Jul 2009, 07:41

Private Krankenversicherung

Beitrag von hoffnung_2013 »

Hallo,

gibt es eigentlich so etwas wie ein private Krankenversicherung in Kolumbien??
Gruß
P.
Benutzeravatar

Themenstarter
hoffnung_2013
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1794
Registriert: 14. Jul 2009, 07:41

Re: Private Krankenversicherung

Beitrag von hoffnung_2013 »

Jetzt taucht natürlich schon die nächste Frage auf, was das kostet.

Also konkret. Ich beabsichtige in den nächsten 2 Jahren, wenn ich mein Rentenalter erreicht habe :oops: zu meiner Freundin nach Medellin auszuwandern. Sie hat mir schon gesagt, daß sie eine Krankenversicherung hat und ich dort mit aufgenommen werden kann. Dann brauche ich mich nicht hier in Alemania zu versichern.

Aber sie bekommt einfach nicht die guten Medikamente wie ich in Deutschland. Entweder es gibt sie nicht, oder sie können nicht verschrieben werden.

Aktuell mußte ihr Bruder jetzt eine Woche in einem Krankenhaus in Medellin auf die Operation seines gebrochenen Handgelenkes warten, das er sich bei einem Sturz zugezogen hatte. So etwas möchte ich natürlich vermeinden.

Weiß da ev. auch jemand Bescheid??
Gruß
P.
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8575
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: Private Krankenversicherung

Beitrag von Eisbaer »

hoffnung_2013 hat geschrieben:Sie hat mir schon gesagt, daß sie eine Krankenversicherung hat und ich dort mit aufgenommen werden kann.
Vollkommen richtig.
hoffnung_2013 hat geschrieben:Aber sie bekommt einfach nicht die guten Medikamente wie ich in Deutschland.
Die Versicherungen verschreiben erst einmal die preiswertesten Medikamente, die auch nicht extra bezahlt werden müssen. In meinen wenigen Fällen kam ich damit zurecht.
hoffnung_2013 hat geschrieben:in Medellin auf die Operation seines gebrochenen Handgelenkes warten, das er sich bei einem Sturz zugezogen hatte.
Darf ich fragen welche Versicherung das ist? Seguro Sozial?
Wenn der behandelte Arzt keinen dringenden Notfall sieht, kann er den Zeitpunkt für die OP festlegen.
Ist es eine Urgencia wird die sofort durchgeführt. Basierend auf der Zahlung der Versicherung, wurde diese nicht bezahlt besteht kein Anspruch auf Leistungen.

Am Rande, ich bin mit einem salario minimo versichert, meine Lebensgefährtin hat ihre "eigene" Versicherung, da sie mehr als 3 salarios minimos verdient zahlt sie entsprechend mehr hat aber den gleichen Anspruch wie ich, da sie aber in einer anderen Versicherung ist ziehe ich die Betreuung der meinen allemal vor.

Klar gibt es Unterschiede, in diesen Tagen werde ich diese hier einmal aufführen - das nennt sich heut zu Tage EPS bzw. Medicina prepagada.

Folge einmal diesen Link zur Medicina prepagada: --> medicinaprepagada.coomeva.com.co
und diesem zur EPS: --> eps.coomeva.com.co

Von Versicherung zu Versicherung gibt es da auch noch Unterschiede.

Dazu gibt es noch Zusatzversicherungen, wie z.B. Krankenhaustagegeld, Arbeitsunfähigkeit etc. etc.

Eisbaer
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Anonymous

Re: Private Krankenversicherung

Beitrag von Anonymous »

Hallo,

wie hoch ist denn dieser salario minimo??

Grüße
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8575
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: Private Krankenversicherung

Beitrag von Eisbaer »

496.900 Pesos monatlich.

schau mal hier: viewtopic.php?f=2&t=16&p=41&hilit

Eisbaer

PS: Im Januar wird er leicht anziehen ...
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!