Pizza Teig nach sizilianischer Art


Themenstarter
kreppi
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 331
Registriert: 3. Apr 2010, 20:56
Wohnort: Amaga
Alter: 54

Pizza Teig nach sizilianischer Art

Beitrag von kreppi »

Pizza Teig nach sizilianischer Art

1/16 l warmes Wasser (43 bis 46 Grad C)
3-3 1/2 Tassen Mehl
1/16 l Olivenöl
1 Päckchen Trockenhefe
1/2 TL Salz




Ergibt: 1 dicke Kruste von 38 bis 40 cm Durchmesser.
Der Zusatz von Olivenöl zu diesem Teig ergibt einenm erklichen Unterschied in Aroma
und Beschaffenheit der fertigen Teigkruste. Sie hat ein kuchenartigeres, zarteres
Inneres und eine härtere, dickere Außenkruste, was besonders geeignet ist für Pizza in
der tiefen Form, Pizza mit reichlich Sauce oder gefüllte Pizza. Dieser Teig läßt sich
auch besonders gut ausrollen und ist ausgezeichnet für einige der gerollten und gefüllten
Varianten, die eine dünne, starke Kruste erfordern.


1. Das Wasser in eine mittelgroße Rührschüssel gießen
und die Hefe hineinstreuen. Sachte mit einer Gabel umrühren, bis die Hefe sich aufgelöst
hat und die Flüssigkeit eine hellbeige Farbe annimmt.
2. 1 Tasse Mehl, Olivenöl und Salz hinzufügen. Mit einem Holzlöffel gründlich
vermengen. Eine zweite Tasse Mehl dazugeben und erneut vermengen. Nachdem man
die zweite Tasse Mehl dazugegeben hat, sollte der Teig sich von den Seitenwänden der
Schüssel lösen und eine weiche, klebrige Masse bilden.

Anmerkung: Für eine extradicke Kruste den Teig vor dem belegen oder
Füllen 20 bis 30 Minuten in der Form gehen lassen.
¡Vive tu sueño, no el sueño de tu vida!

Social Media