Blutstiller gesucht

Impfungen, Reiseapotheke, Ärzte, Krankenhäuser und Fragen dazu.
Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Online
Beiträge: 6488
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Blutstiller gesucht

Beitrag von Ernesto »

Weiss jemand ein Hausmittel welches man als Blutstiller einsetzten kann. Habe mich beim Rasieren gewaltig geschnitten und es blutete wie verrückt. Ich klebe dann immer Toilettenpapier eine Zeitlang darauf. Bestimmt gibt es eine elegantere Lösung.

Bogota28
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 70
Registriert: 27. Sep 2012, 23:16
Wohnort: Hessen
Alter: 38

Blutstiller gesucht

Beitrag von Bogota28 »

Hey Ernesto,
Müsste auch funktionieren, wenn du auf die betroffene Stelle Veseline aufträgst. Diese verschließt die Wunde. Zumindest machen das die "Cutmänner" beim Boxen auch.
Und so lange du nicht zu viel drauf schmierst, schaut es auch für andere nur so aus als hättest du dir ganz normal das Gesicht eingecremt.
Ein Versich wäre es ja wert, abgewaschen ist es schnell wieder.
Grüße und feliz ano nuevo
Patrick
Benutzeravatar

Kamachi
Reiseagentur
Reiseagentur
Offline
Beiträge: 793
Registriert: 15. Aug 2009, 18:42
Wohnort: Bucaramanga

Blutstiller gesucht

Beitrag von Kamachi »

Moin Enesto.
Du solltest mal Deine Gerinnung ueberpruefen lassen.
Ggf. wird man Dir dann Vit.K verordnen.
Ansonsten koenntest Du es mit dem althergebrachten Spruehverband versuchen - oder Wundkleber ( ist aber schweineteuer ).
Bei normal funktionierender Gerinnung muss ein Druck ( mit einem Tempo etc. ) von max. 1 Minute genuegen,damit die kleine Wunde schliest.
Saludos, Willi
Benutzeravatar

DanKie
Ehemaliges Teammitglied
Offline
Beiträge: 211
Registriert: 3. Feb 2010, 22:33
Wohnort: Rittersdorf, Rheinland-Pfalz
Alter: 49

Blutstiller gesucht

Beitrag von DanKie »

Mir fällt zwar im Moment kein adäquater Ersatz für dein Toilettenpapier ein, aber ich an deiner Stelle würde keine Vaseline draufschmieren und eine entzündete Stelle im Gesicht riskieren. Das was die Cutmen beim Boxen draufmachen um die Blutung zu stillen ist Adrenalin....das läßt die Gefäße enger werden und so wird die Blutung minimiert !!! Soweit ich weiß weiß hat die Vaseline beim Boxen nur die Aufgabe, die Haut geschmeidiger zu machen und es wird unteranderem benutzt damit der Schweiß den Boxern nicht in die Augen läuft!!!!
Was mir jetzt so auf die Schnelle einfällt ist Pflaster aus der Sprühdose.....das ist transparent. Allerdings weiß ich nicht ob es das in Kolumbien gibt !!!!!

Grüßle Daniel
Manche Menschen leben so vorsichtig......die sterben fast wie neu :-)

Bogota28
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 70
Registriert: 27. Sep 2012, 23:16
Wohnort: Hessen
Alter: 38

Blutstiller gesucht

Beitrag von Bogota28 »

Okay, dann wurde ich un eines Besseren belehrt, hatte aber ja gesagt, dass ich es nciht genau weiß.

Danke an Kamachi und DanKie :-)
Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Online
Beiträge: 6488
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Blutstiller gesucht

Beitrag von Ernesto »

Danke an alle. Mit dem Toilettenpapier funktioniert es schon. Wäre das gleiche wie ein Papiertaschentuch. Pflaster aus der Sprühdose habe ich noch nie gesehen. Zum Arzt gehe ich doch wegen so einer Kleinigkeit nicht. Passiert ja auch nicht jeden Tag. Sollte das "Messer" öfters wechseln. Irgendwo hatte ich mal gehört das auch Kaffee helfen soll.

Bogota28
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 70
Registriert: 27. Sep 2012, 23:16
Wohnort: Hessen
Alter: 38

Blutstiller gesucht

Beitrag von Bogota28 »

Von Kaffee habe ich gerade nichts gefunden, jedoch hat mich deine Frage dazu gebracht auch nach Alternativen zu suchen, denn jedem von uns passiert das bei der Rasur mal.

Habe von Alaun gelesen, dass soll wohl ein Aluminiumsalz sein, dass es als Stift oder Salbe in der Apotheke gibt. Ob es dass nun bei euch gibt, keine Ahnung jedoch könntest du über das Internet Erfolg haben.
DSB Den Standser Blodet, vertrieben von Esprit de Valdemar ASP aus Silkeborg ist ein Hersteller von flüssigem Blutstiller, zumindest war dies in einem Forum gepostet worden. Das Forum heißt nassrasur.com, falls du darüber mehr erfahren möchtest.
Grüße
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8655
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Blutstiller gesucht

Beitrag von Eisbaer »

Besorge Dir piedraalumbre. Sieht aus wie ein Kristall. Bekommst Du in Medellín bei Farmacia Pasteur. Ein reines Wundermittel ;-) Mehr dazu findest Du unter: piedraalumbre.com/propiedades.html

Liebe Grüße

Eisbaer
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Online
Beiträge: 6488
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Blutstiller gesucht

Beitrag von Ernesto »

Interessant werde ich mir besorgen. Danke!
Benutzeravatar

Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Offline
Beiträge: 2131
Registriert: 12. Mai 2010, 23:29

Blutstiller gesucht

Beitrag von Renato »

Passiert mir auch die ganze Zeit. Warmes Wasser auf ein Frotiertuch und 5 Minuten drauf druecken, dann sollte es besser sein.
Benutzeravatar

calista
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 31
Registriert: 22. Jan 2013, 19:19

Blutstiller gesucht

Beitrag von calista »

Rasiere dich mit Kernseife, da kommts garnicht zu solch rapiaden Schnitten.

Ich bin vor ewig in Kuba drauf gekommen, war aus der Not geboren da Mangels an Rasiercreme, seit dem rasiere ich mich nur noch mit dem "ordinären" Zeug und abgesehen von mal nem kleinen Schnittchen ist alles gut, früher sah ich manchmal aud wie nen Huhn beim Schlachtfest.
Benutzeravatar

Nasar
Forenanimator
Forenanimator
Offline
Beiträge: 3032
Registriert: 13. Aug 2009, 00:54
Wohnort: Suba

Blutstiller gesucht

Beitrag von Nasar »

Kernseife ist das wie jabon rey in Kolumbien?
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.

Social Media