Medellin: (BRONX) Etwas anders abgelichtet

hat mehr als 2,2 Millionen Einwohner und 3,2 Millionen in der Agglomeration.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6623
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Medellin: Etwas anders abgelichtet

Beitrag von Ernesto »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

5 Minuten zu Fuss vom Parque Botero. In der Avenida de Greiff, am größten Freiluftbordell des Zentrums vorbei befindet sich die Plazuela Zea. Dort wird es dann ungemütlich. Dieses Gegend sollte man eher meiden.

Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14629
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Realizan mega operativo en el “Bronx de Medellín”

Beitrag von News Robot »

Desde las cuatro de la mañana se está realizando un mega operativo en el centro de Medellín, en el sector conocido como el ‘Bronx’ de la capital paisa, para atacar el narcomenudeo. Alrededor de 800 efectivos, entre policías y funcionarios de la alcaldía, llegaron a la Avenida de Greiff, frente a la Plaza Minorista. Entre los resultados del operativo se encuentra la captura de alias ‘Don Omar’, quien pertenecería a la estructura criminal La Convivir, alineada con La Terraza.

» continuar «

Fuente: El Espectador
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6623
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Medellín hat seine BRONX wieder

Beitrag von Ernesto »

Exakt vor einem Jahre wurde unter grossem Polizeieinsatz im Stadtzentrum von Medellín der Sektor BRONX bereinigt.

Ein Jahr später hat sich das Gesindel in einer Nebenstrasse der viel befahrenen Avenida de Greiff wiedergefunden. Nur wenige Meter vom alten Standort entfernt. Belagert wird ein grosser Teil der Calle 54 zwischen Carrera 54 und 57, die Carrera 54 trägt auch den Namen Cucuta. Bekannt ist dieser Teil der Stadt durch viele dort ansässige Druckereien und kleinere Möbelschreinereien.

*
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14629
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

[Fotos] En Medellín preocupa la alta concentración de habitantes de calle

Beitrag von News Robot »

Habitantes del centro han documentando las aglomeraciones donde se ve cómo se mueven sin control.

ver Fotos

El Tiempo
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14629
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

[Video] Obdachlose greifen Polizeieinheit in Medellín an

Beitrag von News Robot »

Video: Habitantes de calle atacan a piedra carro del CTI en Medellín

Mientras realizaban un procedimiento de investigación de un crimen, dos agentes del Cuerpo Técnico de Investigación (CTI) en Medellín fueron atacados por habitantes de calle, quienes la emprendieron contra el vehículo en el que estaban los agentes. El hecho ocurrió este miércoles 29 de abril en un sector conocido como La Paz con Cúcuta, ubicado a una cuadra de la Plaza Minorista, zona conocida por la alta fluencia de esta población.

continuar

El Tiempo
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Sting
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 108
Registriert: 9. Jul 2015, 00:52

Medellin: (BRONX) Etwas anders abgelichtet

Beitrag von Sting »

gibt es hier in Cucuta auch, das mögen die Leute garnicht wenn man in diesen Barrios filmt und dann bei youtube hochlädt, man soll immer nur die Schokoladen Barrios zeigen. Meine Meinung ist man sollte ALLES so zeigen wie es ist, die Realität.

El nuevo BRONX EN COLOMBIA
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6623
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Medellin: (BRONX) Etwas anders abgelichtet

Beitrag von Ernesto »

Teile des Zentrums von Medellín entwickeln sich sehr negativ.
Dieses Video wurde in dieser Woche von Touristen aufgezeichnet.
Es zeigt den Bürgersteig am Rand der Plaza Botero an der Avenida de Greiff zwischen dem Hotel Nutibara und dem alten EPM Gebäude.


Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 874
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Medellin: (BRONX) Etwas anders abgelichtet

Beitrag von Glboetrotter »

Ernesto:
Die Szene im Video sieht ja furchtbar aus gleich neben dem Plaza Botero, wo Touristen deren volumösen Statuen und das Museum besuchen.
Die Drogenszene der Aermsten im Zentrum breitet sich immer mehr auch auf die umliegenden Wohnvierteln aus ... und es werden immer mehr Personen.
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14629
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Sacaron más de 4 toneladas de basura del “Bronx” de Medellín

Beitrag von News Robot »

Bajo una llovizna menuda, la Policía Metropolitana entró al llamado Bronx, una de las zonas más difíciles de Medellín. Con la mirada atónita, varias personas se dejaron requisar. Entre Cúcuta y La Paz, en el centro, está este vecindario que ya hace parte del imaginario colectivo de la ciudad. El resultado del operativo habla por sí solo: del lugar sacaron 4,6 toneladas de basura.

continuar

El Colombiano
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14629
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Jordan, el ‘millonario’ canadiense que llegó a Medellín y ahora es habitante de calle

Beitrag von News Robot »

“Estoy viviendo en el Bronx, exactamente, desde hace tres años, seis meses y una semana”, manifestó el canadiense, a su vez, relató que llegó a Colombia en el 2019 con el fin de quedarse un año como turista, pero con la llegada de la pandemia por la covid-19, todos los planes le cambiaron. Durante varios meses, el nacido en Toronto tuvo que vivir en un hotel, y cuando la situación empezó a normalizarse, para por fin devolverse a su tierra natal, la drogadicción no lo dejó.

continuar

Semana
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6623
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Jordan, el ‘millonario’ canadiense que llegó a Medellín y ahora es habitante de calle

Beitrag von Ernesto »

Ausliefern, sofort ... ging bei Rebacca doch auch von heute auf morgen.
Da sein Leben nach den heutigen Berichten in der Presse in diesem Sektor gefährdet ist, könnte man ihm auch Personenschutz zuteilen. :mrgreen:
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14629
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Die Bronx von Medellín: Das ist die Straße, in der 600 Menschen unter der Herrschaft des Bazuco leben

Beitrag von News Robot »

Ausländer und Einheimische sind in der düsteren Bronx der Hauptstadt von Antioquia zusammengepfercht. Die Justiz fordert die Rücknahme des Sektors, um die Rechte der Bewohner zu schützen. Mindestens 600 Menschen haben eine Straße im Zentrum von Medellín besetzt. Sie leben unter der Sonne und Wasser, beherrscht von den Auswirkungen des Bazuco, einem weißen Pulver, das bei der Verarbeitung von Kokain anfällt und mit billigen Giftstoffen versetzt wird.

Weiterlesen (in Spanisch)

Semana



Deutsche Übersetzung des Anfangszitates realisiert durch DataTex ©2023 by DataCom
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

gordito54
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 157
Registriert: 9. Jul 2021, 09:11
Wohnort: Cartago/Valle
Alter: 69

Medellin: (BRONX) Etwas anders abgelichtet

Beitrag von gordito54 »

Das sieht echt schlimm aus. Cartago ist keine Schönheit, aber sowas habe ich hier noch nicht gesehen. Es gibt hier auch Viertel, die ich nur per Taxi durchfahre, nachts sowieso, aber Alles in Allem geht es noch geordnet zu.

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 580
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Medellin: (Zentrum) Etwas anders abgelichtet

Beitrag von Nico »

Mein heutiger Beitrag hat nichts mit den BRONX zu tun, aber das Thema passt, Medellín etwas anders abgelichtet.

Ich war vor ein paar Tagen dort und habe genau die Tour gemacht, die im Video gezeigt wird. Kann ich jedem empfehlen, der sich für die Stadt interessiert. Auch die, die dort leben, sollten es mal machen, denn wenn man nur in den Barrios der Reichen und Schönen unterwegs ist, bekommt man schnell einen völlig falschen Eindruck von dieser beeindruckenden Stadt.

Diese Gegend befindet sich zwischen dem Parque Bolivar und der Metro. Also im Herzen der Stadt Medellìn.

Medellìn - WO TOURISTEN NICHT HINGEHEN


Genuasd
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1053
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Medellin: (La Candelaria) Etwas anders abgelichtet

Beitrag von Genuasd »

da war ich auch schon einige Male und kann ich grundsätzlich auch mal empfehlen, natürlich unter dem Disclaimer: "die Rolex zu Hause lassen und umsichtig sein".
Der Taxifahrer war sich nicht sicher, ob ich mir sicher sei, aber ja da wollte ich hin.

Ein ganz anderes Medellin, als die bekannten Hotspots.
In der nähe (calle47 / Torres de Bombona) gibt es ein paar nette Kneipen, wer sich lieber unters Volk mischt.
Wer auf Rockmusik, Pizza und Bier steht, ist in der Bar Rock Symphony gut aufgehoben.
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 9312
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34

Die "Bronx" von Medellín: Ein Viertel im Griff von Gewalt, Drogen und Armut

Beitrag von Eisbaer »

Im Herzen von Medellín, im nördlichen Teil des Stadtteils La Candelaria im Zentrum der Stadt, liegt das Gebiet, das als die „Bronx“ von Medellín bekannt ist. Dieser Teil der Hauptstadt von Antioquia ist geprägt von Gewalt, Drogenhandel und prekären Lebensbedingungen, was ihm den Namen "Bronx" einbrachte.

Die Umwandlung dieses Viertels in eine der gefährlichsten Gegenden Medellíns geschah nicht über Nacht. Das Gebiet ist für seine hohe Kriminalitätsrate bekannt und kämpft mit tiefgreifenden sozialen Problemen, die in den letzten Jahren zu einer erheblichen Verschlechterung geführt haben. Was einst ein bedeutendes Geschäftsviertel war, ist heute ein Ort, an dem die Menschen unter erbärmlichen Bedingungen leben und täglich mit Sucht und Armut konfrontiert sind.

In den Straßen der „Bronx“ von Medellín sieht man häufig Menschen, die unter dem Einfluss psychoaktiver Substanzen, insbesondere Bazuco, stehen. Nachts sind die Straßen in dieser Gegend unpassierbar, und tagsüber ist es schwierig, sich fortzubewegen. Sowohl Einheimische als auch Ausländer haben sich in diesem Gebiet niedergelassen und improvisierte Unterschlüpfe mit Plastikplanen errichtet. Angriffe mit Messern und stumpfen Gegenständen sind keine Seltenheit und schaffen eine Atmosphäre der ständigen Gefahr.


BildBildBild


Recycling und Diebstahl sind die Hauptaktivitäten der Bewohner der „Bronx“ von Medellín, mit denen sie ihre Süchte finanzieren. Trotz der Bemühungen verschiedener gemeinnütziger Organisationen, die in dieser Situation gefangenen Menschen zu retten, bleibt das Gebiet ein Unruheherd.

Die Beschwerden von Anwohnern und Ladenbesitzern sind zahlreich. Die zunehmende Unsicherheit hat viele gezwungen, ihre Türen zu schließen, was die lokale Wirtschaft stark beeinträchtigt. Trotz der Bemühungen der Behörden, das Gebiet umzugestalten und die Sicherheit zu verbessern, bleibt die „Bronx“ von Medellín ein Spiegelbild der urbanen Herausforderungen, mit denen die Stadt konfrontiert ist.

Die Kombination aus Drogenhandel, hoher Kriminalität und Armut hat ihren Ruf als eine der gefährlichsten Gegenden Medellíns gefestigt.
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Social Media