Erstreise Kolumbien | Empanadafan berichtet

Hier könnt Ihr Eure Reiseberichte & Erfahrungen veröffentlichen. Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen.

Themenstarter
Empanadafan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 167
Registriert: 27. Aug 2023, 17:32

Erstreise Kolumbien | Empanadafan berichtet

Beitrag von Empanadafan »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

@Nasar das steht im Text😏

Themenstarter
Empanadafan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 167
Registriert: 27. Aug 2023, 17:32

Erstreise Kolumbien | Empanadafan berichtet

Beitrag von Empanadafan »

Moin, wie versprochen ein kleines Fazit.

Zunächst einmal bedanke ich mich allen die hier mitdiskutiert haben und mir Tipps gegeben habe. Ich hatte ja keinerlei Reiseplanung gemacht, war kurz vor einen Burnout. Ich dachte mir, du hast einige Monate in Chile gewohnt, und hast auch einen Urlaub in Fortaleza in Brasilien ohne Probleme gehabt.

Ich bedauere das ich nicht Salento und Jardin gesehen habe, bin aber froh nicht in Cartagena gewesen zu sein.

Für mich wöre es wichtig zu wissen, wie es in anderen Regionen aussieht, und wie dort die Sicherheit und Abzocke aussieht.

Dann kann ich evtl. noch einmal darüber nachdenken noch einmal zu kommen. Meinen Verwandten und Freunden kann ich Kolumbien derzeit noch nicht empfehlen. Denke mit ausreichender Kolumbienerfahrung kommt man besser zurecht, als Anfänger wie ich es bin.

Gleichwohl habe ich kräftig dazugelernt, und weiss jetzt auch besser wie man sich dort bewegen bzw. verhalten muss. Was pasieren kann aber trotzdem jeden.

Ich freue mich natürlich auf weitere Reiseberichte aus Kolumbien. Ich habe als nächstes San Sebastian in Spanien, und evt. Panama oder Uruguay auf meiner Wunsch Reiseliste. Gehört ja nicht zu Kolumbien, aber ich bin ja noch bei Ecopetrol und Bancocolumbia aktiv.

Somit bleibe ich den Forum erhalten.

Themenstarter
Empanadafan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 167
Registriert: 27. Aug 2023, 17:32

Erstreise Kolumbien | Empanadafan berichtet

Beitrag von Empanadafan »

Al fin y al cabo:

Durch den Überfall mit Handyklau kein weiterer Schaden bei der Kreditkarte (Zahl APP war auf Handy), auch die APP für mein Wertdepot, alles noch da. Bankkonto durch Bankapp auch nicht geplündert. Das neue Handy hat immerhin 700 Euro gekostet. Hätte ich einen Report von der Polizei bekommen, wäre der Schaden mir erstattet worden. Aber die Polizei hat mich weggeschickt und diese Webseite für Handyklau hat nicht funktioniert, mir haben da auch die Hotelmitarbeiter versucht zu helfen.

Auch hatte ich Angst das mir viel Geld von einem Hotel aus Cartagena abgebucht wird, die wollten das Geld komplett im Voraus. Das Zahlsystem dazu hatte aber nicht bei einer deutschen Kreditkarte funktioniert. Die haben nichts gekriegt. Auf die vielen Anfragen von mir, aber auch von Booking.com
dazu haben die nie reagiert. Auch nicht auf die Anrufe meines Hotels aus Medellín, niemand ging da ans Telefon. E-Mail-Adresse statt mit beach; bachsides. Das war bestimmt Betrug, glaube ich jedenfalls. Glück gehabt.

Meine Firmenkundenbetreuerin aus Peru meinte, auch in Peru wäre das ähnlich. Sie empfähle Spanien als nächsten Urlaubsziel. Mache ich, dann das schöne Nordspanien, San Sebastián.

Fazit: Kolumbien bei einer Partnerin vielleicht nochmal, aber nicht als Tourist. Viel zu gefährlich. Meine Meinung.

Social Media