Reisekrankenversicherung für Kolumbianer / Fragen und Antworten

Das Forum zu allen Fragen zur Visumfreien Einreise von Kolumbianern nach Europa.
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 511
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 61

Reisekrankenversicherung für Kolumbianer / Fragen und Antworten

Beitrag von Fusagasugeno »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Ich mache für mich immer die Incoming Krankenversicherung von Hansa Merkur für Ausländische Gäste Euro 1.20 pro Tag Schadendeckung 50'000.--
Im Netz abschliessen ein Tag vorher, Versicherungsschein Deutsch und Englisch sofort.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)

Benutzeravatar

Themenstarter
rantanplan
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 24. Mai 2018, 10:54

Reisekrankenversicherung für Kolumbianer / Fragen und Antworten

Beitrag von rantanplan »

Wer hat den bisher so eine Versicherung in Anspruch genommen? Das man sie unkompliziert abschliessen kann, ist ja wohl nicht das einzige Kriterium für eine Versicherung. Und ich zitiere nur, was in den Bedingungen steht. Aber ich habe jetzt glaube ich genug geschrieben, warum und weshalb. Muss ja nicht jeder verstehen.

Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 511
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 61

Reisekrankenversicherung für Kolumbianer / Fragen und Antworten

Beitrag von Fusagasugeno »

Ja ich habe sie schon genutzt, vor 2 Monaten bei einem Zahnnotfall, problemlos. Es gibt halt solche die nicht verstehen dass Versicherungen mehr als eine Lösung anbieten, z.B. für Visapflichtige oder eine andere für Ausländer ohne Versicherungsschutz. Würde mit Deiner Freundin nicht in die Schweiz reisen, dort Reichen die 15'000 Euros gerade mal für 1 Stunde Ops. Und die Anwendung dieser Versicherung in Europa ist dann einiges Komplizierter als die der Europäischen Zusatzversicherung.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)