Rebecca aus Deutschland in Kolumbien bei "primera linea" in Cali

Druckfrische Pressemeldungen, Analysen und Hintergründe in Deutscher Sprache über Kolumbien.
Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6500
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Rebecca aus Deutschland in Kolumbien bei "primera linea" in Cali

Beitrag von Ernesto »

@Tenere-wue

Du meinst die Touristin Rebecca Sprößer die sich in Cali der "primera linia" angeschlossen hatte. Von meiner Seite aus kein Komentar.
Hier der gesuchte LINK - Die FAZ brachte auch was: LINK



Moderation: Beitrag aus: Masacres 2020/21 en Colombia abgetrennt. Test aus "OFFTOPIC" Spoiler entfernt. Oswaldo
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 955
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Rebecca aus Deutschland in Kolumbien

Beitrag von Genuasd »

so offtopc ist es ja gar nicht.
Danke für die Artikel über die Stewardess, das ist ja mal interessant.
Wenn aus 2 Wochen Urlaub, eine Berufung fürs Leben wird.
Spannend auch der Titel ihrer Abschlussarbeit "When I grow up I want to be a Game Changer".
Viva la revolución..
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 955
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Rebecca aus Deutschland in Kolumbien

Beitrag von Genuasd »

das Video ist auch der Kracher.
Den Polizisten zu sagen "en alemania la policia es tu mejor amigo" und sie dabei zu filmen ist schon etwas schamlos.
den Unterton haben die Polizisten vielleicht nicht ganz verstanden... war wohl auch besser so oder nicht, wie man's nimmt.
Zudem tragen Polizisten in Deutschland je nach Einsatz sehr wohl kugelsichere Weste. Die kölner Fahrradcops vielleicht nicht, aber gerade Bundespolizisten rennen damit sehr oft als normale Streife rum.
Das Video ist auch deshalb schwer zu ertragen, weil ihre Stimme grauenhaft hoch ist.

Benutzeravatar

Tenere-wue
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 258
Registriert: 29. Jul 2011, 19:00
Wohnort: Quindio y Valle y Hessen

Rebecca aus Deutschland in Kolumbien

Beitrag von Tenere-wue »

Danke Ernesto, die Dame bzw. den Link meine ich.
-vive tu sueno !
Benutzeravatar

CaribicStefan
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 635
Registriert: 2. Mai 2010, 15:29
Wohnort: Medellin
Alter: 53

Rebecca aus Deutschland in Kolumbien

Beitrag von CaribicStefan »

So eine brauchste nicht in Deutschland und schon garnicht in Kolumbien...
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 955
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Rebecca aus Deutschland in Kolumbien

Beitrag von Genuasd »

ich habe einer kolumbianischen Freundin das Video geschickt.
Die Reaktion: "meine Güte ist sie mutig. so etwas würde sich eine Kolumbianerin/ein Kolumbianer nicht trauen!!"
wenn es mit der Aktivisten Karriere nicht klappt, dann kann sie ja das weibliche Pendant zu "Dominic Fabian Wolf" werden und als Influencer deutscher Herkunft durchstarten.
Der Titel 'Deutscher verliebt in Kolumbien' ist schon vergeben, aber sie könnte sich 'Deutsche kämpft für Kolumbien' auf die Fahne schreiben.
Wie man die Kolumbianer um den Finger wickelt, hat sie ja bestens verstanden und vielleicht machen sie ja bald lustige Videos zusammen :)

Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 704
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Rebecca aus Deutschland in Kolumbien

Beitrag von Glboetrotter »

Unterdessen hat sich diese Deutsche auch bei der Polizei in Cali herumgesprochen und was sie in den letzten 2 oder 3 Monaten in Cali machte. Ob die weiterhin sicher dort herumspazieren kann, kann ich nicht sagen, bezweifle es jedoch sehr, wenn man sieht, mit welchen "Demonstranten" sie dort nachts in der strikten Ausgangssperre in Cali unterwegs war. Zeit für die Heimreise, würde ich einmal sagen. Oder Anklage gegen sie.
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13430
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Habla alemana tras atentado en su contra en Cali

Beitrag von News Robot »

Bild
FOTO: Redes Linda Marlene Sprößer

“Ayer en la noche me vi con un amigo para trabajar en algunos temas del paro. Estábamos sentados afuera en un lugar público y de pronto y sin hablar vino un sujeto y nos disparó a corta distancia. No dejó de disparar hasta que el arma se quedó sin tiros. Mi amigo estuvo frente de mí y me salvó la vida. Él recibió 13 impactos de balas en todo el cuerpo, tres de ellos en la cabeza y varios en el pecho.

Por lo pronto, Linda sigue en Cali pero sus días de tranquilidad, salsa y vacaciones en la Sucursal del Cielo quedaron para siempre atrás.

continuar

El Espectador
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 704
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Rebecca aus Deutschland in Kolumbien bei der "primera linia" in Cali

Beitrag von Glboetrotter »

Abscheuliche Tat. Diese Deutsche sollte besser sofort abreisen.
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 955
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Rebecca aus Deutschland in Kolumbien bei der "primera linia" in Cali

Beitrag von Genuasd »

sie fordert das Schicksal heraus und wegen ihr kämpft jetzt jemand um sein Leben.
ich denke sie kommt sich so wichtig vor bei ihrer Mission, dass sie bleiben wird.

Wieschke
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 58
Registriert: 14. Nov 2017, 05:56

Rebecca aus Deutschland in Kolumbien bei der "primera linia" in Cali

Beitrag von Wieschke »

Was ist ihre Mission? Die muss dringend weg. Das ist doch eine Narzisstin!
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13430
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Policía habla del supuesto atentado contra alemana de ‘primera línea’

Beitrag von News Robot »

La Policía Metropolitana de Cali se pronunció acerca del presunto atentado contra la ciudadana alemana Rebecca Linda Marlene Spröße. A través de un comunicado, la Policía afirmó que "hasta el momento no se ha recibido denuncia formal alguna sobre este hecho". Es decir, la información que tiene la Policía es que se trató de un robo y no un atentado.

continuar

El Tiempo
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

bastians
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 571
Registriert: 7. Mär 2010, 18:30

Rebecca aus Deutschland in Kolumbien bei der "primera linia" in Cali

Beitrag von bastians »

Erinnert ein bische an den Typen aus Dr. Alemán, der war eigentlich auch ein egoistisches Arschloch.
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13430
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Embajador alemán en Colombia expresa preocupación por presunto atentado contra connacional

Beitrag von News Robot »

El embajador de Alemania en Colombia, Peter Ptassek, expresó su preocupación por un atentado presuntamente dirigido contra su connacional, Rebecca Linda Marlene Spröser. "Seguimos con preocupación el desarrollo de la noticia sobre ciudadana alemana residente en Cali, Rebecca Linda Marlene Sprösser (34 años)", escribió Ptassek.

continuar

Sputnik
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Tenere-wue
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 258
Registriert: 29. Jul 2011, 19:00
Wohnort: Quindio y Valle y Hessen

Rebecca aus Deutschland in Kolumbien bei der "primera linia" in Cali

Beitrag von Tenere-wue »

Die Polizei spricht von Raubüberfall , ob sie das wirklich selber glauben ?
Es wird spannend ( so wie die Ermordung des Präsidenten in Haiti, ist aber ein ganz anderes Thema ).
Saludos
-vive tu sueno !

Social Media