Venezuela: „Massenmorde“ an Flüchtlingen in Kolumbien

Druckfrische Pressemeldungen, Analysen und Hintergründe in Deutscher Sprache über Kolumbien.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 12059
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Venezuela: „Massenmorde“ an Flüchtlingen in Kolumbien

Beitrag von News Robot »

Venezuela hat die Ermordung Tausender venezolanischer Flüchtlinge im Nachbarland Kolumbien angeprangert. „Die erschreckende Zahl könnte bei etwa 3.000 toten Venezolanern liegen, die Opfer von Hass und Fremdenfeindlichkeit wurden“, sagte Generalstaatsanwalt Tarek William Saab gestern in Caracas. Es gebe einen „Massenmord an Venezolanern in Kolumbien“.

weiterlesen

News ORF
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Glboetrotter
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 487
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Venezuela: „Massenmorde“ an Flüchtlingen in Kolumbien

Beitrag von Glboetrotter »

Ich hatte heute Mittag per Zufall mit jemanden über die steigende Gewalt in und um Arauca, Grenzstadt mit Venezuela, gesprochen. Nun, früher war es viel schlimmer, dann mit dem Friedensvertrag ab 2016 bis anfangs 2020 war es viel ruhiger. Seit der Pandemie geht es nach unten, auch in Saravena, fast an der Grenze.
Yopal weist alle kriminellen Venezuelaner aus; in diesem Jahr waren es über 1'000 Personen, weshalb die Kriminalität viel weniger in Yopal wurde.

Ich denke, die Zahl ist viel zu hoch im Bericht.