"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Impfungen, Reiseapotheke, Ärzte, Krankenhäuser und Fragen dazu.
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8628
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von Eisbaer »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Meine Partnerin hat sich in der Universitätsklinik impfen lassen. Ich bei der IPS der EPS.
Gestern haben wir bei der EPS angerufen und den falschen Eintrag im Impfzertifikat reklamiert. Heute rufen sie zurück und teilen mit, dass die EPS nicht dafür zuständig sei, sondern die ausführende IPS. In diesem Fall die Universitätsklinik. Da ist sie nun zu früher Stunde hin um das Problem zu lösen.
Ich schreibe das hier, weil vielleicht andere das gleiche Problem haben.

Mehr dazu steht im weiter oben verlinktem Zeitungsartikel: Aplican cambios al certificado de vacunación después de admitir errores


Edit 14.09.2021 - 17:45 Ortszeit Kolumbien:

Anruf vom Sachbearbeiter der Uniklinik. Das Zertifikat sei korrigiert verfügbar. Das ging jetzt aber wirklich schnell.
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8628
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von Eisbaer »

Kolumbianer und Inhaber eines gültigen Visums für Kolumbien, die im Ausland geimpft wurden und ein digitales kolumbianisches Zertifikat benötigen, können sich ab sofort mit dem Zertifikat, das sie in dem Land erhalten haben, in dem sie geimpft wurden, an eine Impfstelle in Kolumbien wenden, damit ihre Impfung im Informationssystem "Mi Vacuna" registriert werden kann, teilte Constanza Engativá, Leiterin des Planungsbüros des Gesundheitsministeriums heute mit.
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 828
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 64

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von Fusagasugeno »

Also der Computer von Medisanitas wollte mein Problem nicht lösen. Also habe ich am letzten Freitag bei Colsanitas direkt vorgesprochen, jetzt sind beide Ausweise i.o.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)
Benutzeravatar

Macondo
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1215
Registriert: 21. Mai 2010, 18:54
Alter: 63

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von Macondo »

Hallo Freunde

Ich bekam die Information, dass die Seite "Mi Vacuna" bei der man einen QR-code machen kann, nicht von der Regierung Kolumbiens, sondern von irgendwelchen Trickbetruegern stammt. Kann dies jemand widerlegen, oder bestaetigen?

Danke im Voraus & Gruesse

Max
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 716
Registriert: 3. Feb 2010, 11:53

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von Max »

Es gibt eine weitere private Plattform, das ist richtig aber MI Vacuna ist von der Reg
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8628
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von Eisbaer »

@Macondo: Die einzige offizielle Impfbescheinigung in Kolumbien erhältst Du bei „Mi Vacuna“. Das Zertifikat wird vom Gesundheitsministerium kostenlos zur Verfügung gestellt. Steht alles in diesem Thema. Den Link zu dieser Seite findest Du im ersten Beitrag!

Es gab weitere Anbieter national und einen in Bogotá, die existieren jedoch nicht mehr und waren nie vom Gesundheitsministerium anerkannt.
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Macondo
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1215
Registriert: 21. Mai 2010, 18:54
Alter: 63

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von Macondo »

Hallo Max & Eisbär

Vielen Dank für die Informationen, die sehr hilfreich sind.

LG

anuja
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 217
Registriert: 8. Dez 2020, 12:24

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von anuja »

Ich wollte fragen, ob die Booster-Impfung ebenfalls im Impfzertifikat MI VACUNA eingetragen wird?
Danke.

hoffnung_2013
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 1800
Registriert: 14. Jul 2009, 07:41

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von hoffnung_2013 »

Also, wenn du die 3. Impfung mit "Booster-Impfung" meinst, dann wird die ebenfalls eingetragen. Zumindest bei mir.
Gruß
P.

anuja
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 217
Registriert: 8. Dez 2020, 12:24

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von anuja »

Ja, genau - die dritte Impfung, ist die Booster-Impfung.
Die habe ich nicht bei meiner EPS, sondern einer anderen Impfbasis machen lassen.
Trotz mehrfacher Reklamation wird sie bei MI VACUNA nicht angezeigt.
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13285
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Este es el nuevo carné de vacunación para viajar a la Unión Europea

Beitrag von News Robot »

Minsalud anunció la convalidación del certificado colombiano en los 27 países que conforman esta entidad geopolítica. La Unión Europea convalidó oficialmente el certificado de vacunación colombiano de covid-19. Esto significa que a partir de este jueves las personas que deseen viajar a los 27 países que conforman esta entidad geopolítica, podrán hacerlo con el nuevo carné homologado que se puede expedir en el portal Mi Vacuna.

continuar

El Colombiano
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

anuja
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 217
Registriert: 8. Dez 2020, 12:24

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von anuja »

Die Boosterimpfung, die ich im vergangenen Jahr erhalten habe, ist immer noch nicht im digitalen Impfzertifikat eingetragen.
Der IPS habe ich dreimal per E-Mail geschrieben. Antwort bekam ich keine.
Jetzt habe ich mich an das Gesundheitsministerium gewandt. (soportemivacuna at minsalud.gov.co) Hoffe, dass sich dort jemand darum kümmert.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
Estimadas señoras y señores,
Mi nombre es xxx xxxx, identificado con la Cédula de Extranjería xxxxx.
El 24.11.2021 recibí mi tercera vacuna contra el coronavirus en xxxxxx xxxxxx.
Hasta la fecha, esta vacuna no figura en el registro digital de vacunación "mi Vacuna". Me he quejado varias veces a la mencionada IPS, que lamentablemente no responde.
Ahora estoy a punto de viajar a Europa y necesito urgentemente un certificado digital actualizado.
Espero sinceramente su ayuda. Adjunto encontrará el certificado de vacunación análogo.
Le agradezco su ayuda y le deseo una feliz Pascua.

anuja
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 217
Registriert: 8. Dez 2020, 12:24

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von anuja »

Heute kam die Antwort vom Ministerium. Die interessiert es nicht. Ich komme nicht weiter weil die IPS nicht in der gleichen Stadt ist in der ich lebe. Mittlerweile ist es mir auch schon fast egal.
ASUNTO: Respuesta MIVACUNA - Nivel 1-Registro mi Vacuna incompleto-xxx xxx– Caso xxxx30

Bogotá D.C.

Señor/a

xxx xxx

Reciba un cordial saludo,

En atención a su solicitud, me permito informarle que dentro de las responsabilidades de los actores del Plan Nacional de Vacunación, definidas en la resolución 1151, entre las definidas para los prestadores de servicios de salud está la de “cargar la información al aplicativo PAIWEB y consolidar la información en los formatos diseñados para la vacunación contra el COVID-19” y para las entidades territoriales departamentales, distritales y municipales, se menciona, entre otras “garantizar la completitud y calidad de los datos de la información nominal de personas pertenecientes a los grupos poblacionales identificados en las diferentes etapas del Plan Nacional de vacunación en PAIWEB”.

Por lo anterior se informa que su solicitud debe presentarla ante la Secretaría de Salud que corresponda, según el lugar de vacunación o acercarse al punto de vacunación en el cual le aplicaron las dosis de la vacuna contra la Covid – 19 y solicitar le sea cargada en PAIWEB la información y de esta manera pueda descargar el Certificado Digital de Vacunación de manera correcta y completa.

Muchas gracias por su atención.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6430
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von Ernesto »

@anuja

Viele Behörden in Kolumbien arbeiten so. Da stehen einem die Haare zu Berge.
Wenn der Eintrag im digitalen Impfzertifikat für dich wichtig ist, hilft nur das zu machen, was dir das Ministerium geschrieben hat.
Wenn es telefonisch oder per E-Mail nicht gelingt, musst du bei der IPS vorsprechen und auf einem Eintrag im PAIWEB bestehen. Das kann man dir nicht verweigern. Sollte es wider Erwarten dennoch zu Problemen kommen, wende dich an die ortsansässige Secretaría de Salud. Wenn du selbst nicht reisen kannst/willst, beauftrage einen dritten damit.

Viel Glück und halte uns auf dem Laufenden.

anuja
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 217
Registriert: 8. Dez 2020, 12:24

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von anuja »

Die IPS reagiert nicht auf meine E-Mails. Bei Anrufen komme ich in eine ewige Warteschleife oder es meldet sich niemand.
Solange alles glattläuft ist es lustig in Kolumbien, aber das gibt mir so langsam den Rest.

Social Media