Frage zum Rentnervisum

Alle Fragen rund ums Visa sowie den "Ausländerausweis", die begehrte Cédula de Extranjería.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6256
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Frage zum Rentnervisum

Beitrag von Ernesto »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

@Fusagasugeno

Bitte sei so freundlich und teile mir einen Link mit, aus dem hervorgeht, dass ein Begünstigter keine Einkünfte haben darf.

Wenn du dir die FAQ von SURA anschaust, Link weiter oben, dann siehst du, dass es so ist, wie ich es gesagt habe. Lasse mich natürlich gerne vom Gegenteil belehren, wenn dem so sein sollte. Schon mal danke für den Link. ;-)
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 794
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 64

Frage zum Rentnervisum

Beitrag von Fusagasugeno »

Ich habe keinen Link, ich habe ein Schreiben von meinem Anwalt an zwei Zuständige stellen die beide bestätigt haben dass ich selber Versichert sein muss. Dass es die Krankenkassen machen habe ich oben ja gesagt aber es entspricht nicht dem Gesetz.
Oder warum wohl bezahlen Doppelverdiener bei grossen Firmen, oder meine Schwiegereltern beide beim Staat beide EPS?

Wie gesagt, so wie Du es sagt geht es, aber man darf hier nicht sagen es sei Korrekt. Und ein Freund der bei den Steuern in Bogota arbeitet sagt hat mir vor einem Jahr gesagt dass bereits die Hälfte der Steuererklärungen auf Uebereinstimmung mit der EPS überprüft werden.

Und in dem Link der SURA lese ich nichts, dass der Partner eigenes Einkommen haben darf,
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)
Benutzeravatar

Don Maximo
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 368
Registriert: 2. Mai 2015, 01:51

Frage zum Rentnervisum

Beitrag von Don Maximo »

Ich habe vor ca einer halben Std mit meiner Frau gesprochen.
Heute Nachmittag hat sie versucht, einen befreundeten Anwalt zu fragen, ob er sich in dieser Sache auskennt. Leider war er sehr beschäftigt und konnte nicht näher darauf eingehen. Er sagte ihr, dass er sie in den nächsten Tage zurückrufen wird, sobald er ein bisschen mehr Zeit hat.
Sie konnte mir aber schon sagen, dass er sofort widerlegte, was die junge SURA-Beraterin ihr gesagt hatte, und dass an sich unsere beiden Renten beitragspflichtig wären.
Dass die Beiträge auf der Grundlage der Berechnung für Selbstständige im Falle von Rentnern allenfalls ZUSÄTZLICH anfallen, wenn der Rentner nebenbei Einkünfte aus einer selbstständigen Tätigkeit erwirtschaftet. Und dass die EPS-Beitragskriterien für alle Renten gelten, unabhängig davon, ob es sich um inländische oder ausländische Renten handelt, außer für Sonderfälle, die uns jedoch nicht betreffen.

Ich bin gespannt, was er dazu zu berichten hat und werde es hier weitergeben.
Virtus Junxit Mors Non Separabit
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6256
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Frage zum Rentnervisum

Beitrag von Ernesto »

@Fusagasugeno

Du verdrehst meine Worte. Egal ....

Wieder zurück zum Thema.

@Don Maximo

Wenn ich deine Beiträge im Forum richtig deute, hast du einiges an Kapital in Kolumbien investiert, um dort einen geruhsamen Lebensabend zu verbringen. Auch habe ich es so verstanden, dass deine Frau krank ist.
Über den erwähnten Trick oder wie immer man es nennen mag würde ich jetzt nicht weiter diskutieren, sondern mir eher Gedanken um zusätzliche Versicherungen zur Grundversorgung der EPS machen, damit ihr im Notfall bestens gerüstet seid. Bezahle die Krankenversicherung korrekt nach deinem Einkommen, dann schlaft ihr Nachts ruhiger. ;-)
Benutzeravatar

Oswaldo
Administrator(in)
Administrator(in)
Offline
Beiträge: 158
Registriert: 25. Mai 2010, 17:23
Wohnort: Cuenca (Ecuador)

Frage zum Rentnervisum

Beitrag von Oswaldo »

In diesem Thema geht es um Fragen zum Rentnervisum.

Bei Fragen zu anderen Visen, wie das Ehegattenvisum oder zur Mitgliedschaft in einer Krankenversicherung bitte dazu ein Thema eröffnen, falls es hier im Forum nicht vorhanden ist.

Hoffe auf euer wohlwollendes Verständnis.

Oswaldo
Kein Support per PN • Eine PN hilft einem, ein öffentlicher Beitrag allen. Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe uns mit einer kleinen » Spende «

Benny56
Verified
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 19. Apr 2022, 09:02

Frage zum Rentnervisum

Beitrag von Benny56 »

Habe diese Woche mein Rentnervisum erhalten. Es ist wirklich viel einfacher als ich anfangs ohne Kenntnis dieses Forums erwartet habe. Mithilfe der Beiträge hier konnte ich alle Unterlagen gleichzeitig einreichen, es gab keine Rückfragen. Wenn ich auch nicht der große Schreiber bin, mir hat das Forum sehr geholfen. Danke!
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6256
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Frage zum Rentnervisum

Beitrag von Ernesto »

@Benny56 :wil:

Danke für dein Feedback. ;-)