Gustavo Petro - erster linker Präsident Kolumbiens / 2022 - 2026

Hier werden sie vorgestellt ... jeder kann mitmachen ...
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8626
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Gustavo Petro - erster linker Präsident Kolumbiens / 2022 - 2026

Beitrag von Eisbaer »

Bild

Gustavo Francisco Petro Urrego (* 19. April 1960 in Ciénaga de Oro, Departamento de Córdoba) ist ein kolumbianischer Volkswirtschaftler, Politiker und ehemaliges Mitglied der Guerilla-Gruppe „Movimiento 19 de Abril“. Nach der Demilitarisierung wurde er 1991 Abgeordneter im Unterhaus des Kongresses und 2006 Senator. Von 2012 bis 2015 war er Bürgermeister von Bogotá. Im Juni 2022 wurde er zum ersten linken Präsidenten Kolumbiens gewählt.

weiterlesen - Quelle: Wikipedia

----------------------------------------------------------------------------------
Die vielleicht schockierendste Situation im Leben von Petro war sein Engagement in der Guerillaorganisation M-19. (Movimiento 19 de Abril)

Weder in der Bibliografie der M-19 noch in ihren Statuten findet sich ein Lob des Marxismus-Leninismus, des Maoismus, des Stalinismus, des Trotzkismus, des Castroismus, kurz gesagt, alles, was mit dem Sozialismus zu tun hat.

Diese Tatsache kann erklären, warum Petro für den ultragotischen Alejandro Ordoñez als Staatsanwalt gestimmt hat, warum er bei den Wahlen den ultraliberalen Juan Manuel Santos unterstützt hat, warum er mit dem ultrarechten Luis Pérez sympathisiert, warum die Witwe von Luis Carlos Galán behauptet, Petro sei der beste Vertreter der liberalen Ideale ihres Mannes, warum Rafael Correa Petro kritisiert hat, als er sagte, Kolumbien brauche einen anständigen Kapitalismus, oder warum er vom rechten spanischen Präsidenten Pedro Sánchez (PSOE) empfangen wurde. Wenn also jemand behauptet, Petro sei ein Linker, sollte man bedenken, dass das politische Spektrum, das RCN und Semana uns in den Mund gelegt haben, nicht mit der extremen Rechten übereinstimmt.

Petro war Guerillero, das waren auch Nelson Mandela und José Mujica (El Pepe), die von der UNO bewundert wurden, Bolívar und Nariño, die Gründerväter Kolumbiens, oder eine große Zahl ehemaliger M-19 und ehemaliger EPL-Kämpfer des Uribismus.

Quelle: Ernesto
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Social Media