Einladung eines (ehemaligen) WebCamGirls visafrei nach Deutschland / meine Geschichte

Der Name sagt es: Beziehungsgeschichten die Ihr uns erzählen wollt und zu denen Ihr eventuell Rat sucht.

ChrisM
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 20
Registriert: 20. Aug 2022, 22:39

Einladung eines (ehemaligen) WebCamGirls visafrei nach Deutschland / meine Geschichte

Beitrag von ChrisM »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Hallo Elias,
wie lief es jetzt mit deiner Bekanntschaft?

Themenstarter
Elias
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 30
Registriert: 22. Aug 2021, 11:36

Einladung eines (ehemaligen) WebCamGirls visafrei nach Deutschland / meine Geschichte

Beitrag von Elias »

Hallo zusammen,

Die geplante Reise der Dame hat nicht stattgefunden.
Das zuerst geplante Reisedatum am 5. August hat sie abgesagt und das habe ich auch akzeptiert. Sie meinte dass sie aber auf jeden Fall zu einem späteren Zeitpunkt reisen möchte da sie mich persönlich kennenlernen möchte, um zu sehen wie gut wir zueinander passen. In der Zwischenzeit haben wir dann weiterhin täglich geschrieben, telefoniert...
Mir wurde immer mehr klar, dass diese Frau nicht die richtige für mich ist. Außerdem bat sie mich einige Male um Geld, obwohl sie einen Job hat. Und ihre Lebenseinstellung hat mir auch nicht besonders gefallen. Ich habe diese Seite von ihr erst zu spät kennengelernt oder vielleicht habe ich da endlich mal die rosarote Brille abgenommen.
Ich hatte dann den Entschluss gefasst, dass ich sie zu keinem Zeitpunkt hierher einladen werde.
Sie schrieb mir, dass sie gerne im Januar oder Februar zu mir kommen würde für 90 Tage und ich habe ihr dann gesagt, dass es einfach nicht passt und dass das alles zwischen uns zu kompliziert ist.
Sie war mir nicht böse darüber und hat es akzeptiert.
Der Kontakt mit ihr ist nicht völlig abgebrochen aber sie weiß, dass ich keine Beziehung mit ihr möchte und sie auch nicht einladen werde.
Ist zwar schade, dass es so gekommen ist aber es ist besser, dass ich es jetzt gemerkt habe. Das hat mir einige tausend Euros erspart.

Hamid
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 297
Registriert: 4. Mai 2021, 09:56

Einladung eines (ehemaligen) WebCamGirls visafrei nach Deutschland / meine Geschichte

Beitrag von Hamid »

Danke Elias, dass Du uns am Geschehen teilhaben lässt und Hut ab - nicht viele bekommen die rosarote Brille runter und laufen deswegen und trotz vieler Hinweise anderer + dem auffälligen Verhalten der Venusfalle ins Verderben.

Habe dich unterschätzt und freue mich umsomehr, obwohl mir auch bewusst ist, dass du diese Entäuschung noch lange verdauen musst, da Du viel Hoffnung, Zeit, Geld, schlaflose Nächte investiert hast und bestimmt mal am Tag abwesend warst, trotz Anwesenheit.

Niemand muss dir sagen, dass andere Mütter auch Töchter haben - das weißt Du.

Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 680
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Einladung eines (ehemaligen) WebCamGirls visafrei nach Deutschland / meine Geschichte

Beitrag von Glboetrotter »

Elias, ich bin mir sicher, dass du eine kluge Entscheidung getroffen hast.

Vielleicht kommst du zuerst einmal nach Kolumbien und lernst ein bisschen das Land, Menschen und Kultur kennen. Es ist schön hier. Gib dein hart erspartes und erarbeitetes Geld für dich aus und gönn dir etwas Besonderes, eine Reise.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6356
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Einladung eines (ehemaligen) WebCamGirls visafrei nach Deutschland / meine Geschichte

Beitrag von Ernesto »

@Elias

Vielen Dank für dein Feedback. Bald scheint die Sonne wieder.
Benutzeravatar

globilo
Verified
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 10. Jul 2021, 00:08

Einladung eines (ehemaligen) WebCamGirls visafrei nach Deutschland / meine Geschichte

Beitrag von globilo »

@Elias
Diese chicas heissen "trepadora" (Treppensteigerin). Sie hat gemerkt, dass bei Dir nix zu holen ist u. Du misstrauisch geworden bist.
Sie will Dich benutzen, um im Leben aufzusteigen u. sobald ein besserer gefunden ist wechselt sie den "novio".
Mir Dir wird sie keine weitere Zeit verschwenden. In Kürze wird sie Dich um ein paar Euro fragen, für ein "Moto" um zur Arbeit zu kommen o.ä.
Hinfliegen, um sie weiter kennzulernen kannst Dir ersparen. Such Dir ne andere, aber es wird immer ähnlich sein, weil Du zu gutgläubig
u. ohne Biss (macho) bist. Ohne Zugang zu ihrem Facebook, Instagram etc. verschweigt sie dir ALLES u. lügt Dich voll ="mentirosa".
Besser FFF (Find her, Fuck her, Forget her). 95% der chicas dort, taugen nix u. wenn Du kein spanish kannst, bist Du eh auf verlorenem Posten !

Fritzchen
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 142
Registriert: 28. Aug 2020, 15:05

Einladung eines (ehemaligen) WebCamGirls visafrei nach Deutschland / meine Geschichte

Beitrag von Fritzchen »

@ Elias
halte Kontakt. Geld hast du nicht, deinen Pass bekommt sie nicht. Verbringe einen schönen Urlaub und lass dir das Land zeigen.👌

Nico
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 239
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Einladung eines (ehemaligen) WebCamGirls visafrei nach Deutschland / meine Geschichte

Beitrag von Nico »

Finde die Idee von @Fritzchen nicht gut.
Andere Mütter haben auch schöne Töchter, wie @Hamid es treffend sagt.
Versteife dich nicht auf Kolumbien.
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 926
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Einladung eines (ehemaligen) WebCamGirls visafrei nach Deutschland / meine Geschichte

Beitrag von Genuasd »

klarer Cut ist besser, das bringt doch nix, außer falsche Hoffnungen.
Sehr wahrscheinlich hatte sie nie wirklich Interesse an dir als Mensch.
unabhängig davon ist Colombia trotzdem eine Reise wert ;)

Themenstarter
Elias
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 30
Registriert: 22. Aug 2021, 11:36

Einladung eines (ehemaligen) WebCamGirls visafrei nach Deutschland / meine Geschichte

Beitrag von Elias »

Hallo zusammen,

danke für eure aufmunternden Kommentare.
Wenn man verliebt ist, dann versucht man meistens alles auszublenden was Andere einem raten.
Aber in diesem Fall hat sich mal wieder gezeigt, dass ich lieber auf euch gehört hätte.
Mittlerweile halte ich auch nichts mehr davon eine Frau im Internet zu suchen. Außer wenn sie vielleicht in meinem Umkreis wohnt und man sich dann auch treffen kann.
Ich werde auf jeden Fall keinen Gedanken mehr daran verschwenden, tausende Euros auszugeben, um eine Frau einzuladen, die ich eigentlich gar nicht kenne.
Kolumbien finde ich weiterhin sehr interessant als Reiseziel.
Falls sich dort vor Ort was ergibt, dann ist es was anderes.
Aber ich werde nicht aktiv auf die Suche gehen.
Irgendwie bin ich bisschen misstrauisch geworden.
Man kann eben nie wissen, ob Frauen im Ausland dich oder deinen deutschen Pass lieben ;)
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6356
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Einladung eines (ehemaligen) WebCamGirls visafrei nach Deutschland / meine Geschichte

Beitrag von Ernesto »

@globilo

"Trepadora" :lol: habe ich noch nie gehört.

------------------------------------------------

Hinterher weiss man immer alles besser.
Vielen Dank lieber @Elias für deine aufrichtige Berichterstattung.
Wenn es mal schiefgeht, trauen sich die wenigsten darüber zu berichten!
Benutzeravatar

globilo
Verified
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 10. Jul 2021, 00:08

Einladung eines (ehemaligen) WebCamGirls visafrei nach Deutschland / meine Geschichte

Beitrag von globilo »

@ Ernesto
Ich kenne das Wort aus Venezuela (asi hablamos) 8-)



----------------------------------------------------------------
Cuidado con la dueña ES mas jodida QUE el perro :mrgreen:
Zuletzt geändert von globilo am 19. Sep 2022, 08:50, insgesamt 1-mal geändert.

Fritzchen
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 142
Registriert: 28. Aug 2020, 15:05

Einladung eines (ehemaligen) WebCamGirls visafrei nach Deutschland / meine Geschichte

Beitrag von Fritzchen »

Ich musste auch erst mal Überlegen. Waren das Mädels aus Estrato 2 die man dann nach 3 Wochen in Dänemark geheiratet hat, weil es so schön unkompliziert ist und diese sich dann was besseres gesucht haben?

Social Media