Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

El Foro de la discusión en español.
Benutzeravatar

CaribicStefan
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 696
Registriert: 2. Mai 2010, 15:29
Alter: 54

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von CaribicStefan »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

onhe mio
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 554
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

@Henry

cariño mio könnte man schon sagen, es wird wie @CaribicStefan andeutet nicht benutzt. Nadie puede ocupar tu lugar en mi corazón, cariño.
Passen würde auch Tesoro, das wäre die wörtliche Ubersetzung ... Te adoro mi tesoro oder Te amo mi tesoro.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Liebe Freunde, gut eNachrichten!

Ich bin wie immer um 5 Uhr aufgestanden und habe bei Google Maps geguckt, ob Andrea schon zu Hause oder noch unterwegs ist, also ob wir noch schon oder noch quasseln können oder ob sie beschäftigt ist. Das ist so unser Ritual.

Aber was sehe ich? Sie ist kurz vor Bogotá.

Da hat doch ihre Mama Andrea und Schwester Isa völlig überraschend ins Auto gepackt (wir hatten andere Pläne für die nächsten Tage bzgl. unseres Projekts) und gesagt: wir fahren jetzt nach Bogotá und fliegen morgen früh nach Cartagena.

Sie sind vor einer halben Stunde in Bogotá angekommen, übernachten bei Verwandten und morgen früh geht's weiter.

Andrea hatte sich eine Reise gewünscht (zu ihrem Geburtstag in einem Monat) und nun reist sie völlig überraschend ans Meer. Ich freue mich sehr für sie. Es ist auch ihr erster Flug überhaupt.

Ich kenne Cartagena aus TV-Dokus, nun werde ich die Stadt aber dank der Fotoleidenschaft von Andrea auf andere Weise kennenlernen.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Wieder eine Sprachfrage für euch:

Ich verstehe das Wort "soat" nicht und kein Übersetzer kriegt es hin.

Kontext: "... sacar el soat de la moto."

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 554
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

@Henry

SOAT ist die Abkürzung für = Póliza de Seguro Obligatorio de Accidentes de Tránsito.

Eine Pflichtversicherung, die bei Personenschäden einspringt.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Aaaaaah, danke Nico ...

... also das, was hier die Kfz-Haftpflichtversicherung ist.

Ich danke dir!
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 908
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 65

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Fusagasugeno »

Haftplicht ja, aber nur für Personenschäden also nicht vergleichbar mit europäischer Haftpflich.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Mal ganz kurz ein anderes Thema:

Wisst ihr wie lange ein Päckchen von Kolumbien in die USA braucht?

--------------------------------------------------------------------------------

Und jetzt noch für diejenigen unter euch, die sich für unsere Story interessieren:

Von der Bedrohngs-Geschichte kam Gott sei Dank nichts mehr seit Andrea in Villao ist.

Unser gemeinsames Projekt läuft und sie bekommt regelmäßig ihr Geld, leider waren die letzten Wochen von einigen ärgerlichen Ausgaben gerpägt.

Zunächst mussten ihre Sachen (zB die Waschmaschine) und ihr Motorad aus Oasis nach Villao gebracht werden. Die Frachtkosten waren nicht unerheblich.

Das Motorrad kam kaputt in Villao an. Es steckte ein großer Nagel in einem Reifen, der Sitz hatte einen langen Riss und einige weitere Kleinigkeiten, die sofart repariert werden mussten. Zudem musste das Motorrad von dem aggressiven roten Sand Und Schlamm komplett gereinigt werden, der "da unten" in Oasis überall ist.

Nachdem das erleigt war, ist sie mit dem Motorrad gestürzt. Ihr selbst ist Gott sei Dank nichts passiert, aber die Lenkstange (ich weiß nicht ob das Ding so heißt, ich habe keine Ahnung von Zweirädern) war komplett verzogen und muste ersetzt werden, das hintere Schutzblech war gebrochen etc. Also wieder Reparaturkosten.

Dann fiel der Beitrag für die SOAT an, nach der ich gefragt hatte.

Einige Kosten fielen dann für die Wohnung an. Sie war ja während der Zeit in Oasis in die kleine Wohnung im 3. Stock gezogen (ihr erinnert euch an meine Verwirrung in Sachen "primer piso"?) und nun ist sie wieder in ihrer alten größeren Wohnung im Erdgeschoss, die glücklicherweise noch nicht wieder vermietet war. Da ihre Mutter die Vermieterin ist, war wenigsten diese Sache unkompliziert.

Und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, kam sie neulich abends aus dem Fitnessstudio und bemerkte, dass ihr Täschchen mit Personalausweis, Fühererschein und Visa-Debitkarte weg war. Außerdem war da wohl auch noch eine Karte dabei, die wohl sowas ähnliches ist wie unsere Zulassung oder Kfz-Brief für ihr Motorad. Es ist schon ewig her seit sie mir diese Karte mal gezeigt hatte. Ich denke ihr wisst was ich damit meine.

Nun hat sie ganze Rennerei wegen der Wiederbeschaffung und die dafür anfallenden Gebühren. Aktuell hat sie einen provisorischen Ausweis bis der neue erstellt ist. Einige Dinge konnte sie in der Zwischenzeit mit ihrem alten Ausweis erledigen, weil sich nur ihre Name udn das Geschlecht geändert haben aber die Ausweis-Nr. gleich geblieben ist.

Langweilig waren die letzten Wochen nicht, aber Gott sei Dank gab es keine Angst machenden Ereignisse und das ialles ist, wenn auch ärgerlich, vernünftig regelbar.


Sooooo, und nun überseht bitte meine Frage nicht! *lach*




zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2023

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1342
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 66

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von desertfox »

@Henry,

Oh Mann, scheinbar hat Deine Freundin das Pech gepachtet..., also zumindest ich wäre da schon "nachdenklich"... oder wie man im Spanischen gerne sagt "sospechoso"...

Ich kenne aus meine Bekanntenkreis viele ähnliche Geschichten wo sich das im Nachhinein aber nur als Versuch herausstellte Geld zu bekommen, aber bei Dir scheint das ja alles OK zu sein.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Hallo @desertfox,

ja, es ist alles in Ordnung. Sie bekommt ja von mir kein Geld außer mal ein kleines Geschenk. Alles Geld ist ihr eigener Verdienst, den ich lediglich verwalte. Eigentlich muss sie mir viel mehr vertrauen als ich ihr, denn 80 bis 90 % ihres Verdienstes landet erstmal bei mir. Und wenn mal ein kleiner Vorschuss nötig war, dann ist sie mir nie einen Cent schuldig geblieben. Zudem zeigt sie mir alles auf Fotos, sie fotografiert sogar die Rechnungen obwohl sie diese von ihrem eigenen Geld bezahlt. Ich habe sogar kompletten Zugriff auf ihr Email-Konto über das der gesamte Email-Verkehr mit ihrer Bank läuft, so dass ich jede Barabhebung, jede Kartenzahlung und jede Transaktion im Rahmen des Online-Bankings mit ihrer App sehen kann. Sogar ihre medizinischen Untersuchungsprotokolle kann ich einsehen und lesen und wir sprechen darüber. Sie hat mich auch schon häufig gebeten in ihren medizinischen (auch tierärztlichen) oder kosmetischen Angelegenheiten deutsche Fachleute aus meinem Freundeskreis zu befragen und ihr sozusagen eine "zweite Meinung" zu geben wenn irgendwas anstand.

Es gibt Deutsche, denen ich weniger vertrauen kann als ihr.

Ich bin für sie Vater, Bruder, Freund, Geschäftspartner und fast auch Ehemann für sie. Neulich hat sie gesagt, dass sie zwar Freunde für gewisse Stunden hat und braucht, aber keinen Ehemann, weil sie mich hat und ich ihr immer zuhöre und sie verstehe.

Kannst du etwas zu meiner Frage sagen, die ich im Beitrag davor gestellt hatte?
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6625
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Ernesto »

@Henry

Danke für dein ausführliches Feedback.

Zu Päckchen von Kolumbien in die USA kann ich leider nichts sagen, allerdings zum umgekehrten Weg.
In den USA wurde es mit FedEx, in Kolumbien mit DHL-Express transportiert. Die Laufzeit lag unter drei Wochen.
Mehr dazu findest du hier.

Die Postlaufzeit wird bei euch davon abhängen, welcher Lieferdienst gewählt wurde.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Ich brauche nochmal eure Hilfe zum Thema SOAT-Versicherung:

Deckt diese SOAT auch die eigenen Krankheitskosten ab, wenn man zB mit dem Motorrad einen Unfall hat ohne dass ein Dritter zu Schaden kommt?

Edit:

Ich habe gerade erfahren, dass die Antwort "ja" ist.

Andrea hatte nämlich gestern einen Unfall mit ihrem Motorrad inkl. Jochbeinfraktur. Ihre Freundin hat mir grad bestätigt, dass sich die Leistungen auf alle am Unfall beteiligten verletzten Personen bezieht und nicht wie hier bei der Haftpflicht nur auf den Unfallgegner.

Aber ihr sagtet ja bereits, dass die beiden Versicherungssysteme nicht vergleichbar sind.

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 554
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

@Henry

Wenn es sich um einen Unfall handelt, der von der Verkehrspolizei aufgenommen wurde, deckt die Versicherung SOAT die Kosten aller Insassen der am Unfall beteiligten Fahrzeuge ab.

Edit: Sehe, du hast die Frage selbst beantwortet.
Benutzeravatar

bastians
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 633
Registriert: 7. Mär 2010, 18:30

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von bastians »

Offtopic:
Die deutsche Kfz-Haftpflichtversicherung zahlt auch für die Insassen des Fahrzeugs des Unfallverursachers. Mit Ausnahme des Fahrers selbst...
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Danke für eure Hilfe!

In 8 Tagen, wenn die Schwellung abgeklungen ist, muss sie am Jochbein operiert werden.

Bild Bild

Ich verstehe nicht warum ihr erst 3 Wochen alter Helm sie nich tgeschützt hat. Sie kann sich nict erinnern. Irgendwas muss schief gelaufen sein. Entweder ist der Helm zerbrochen oder sie hatte ihn nicht richtig unterm Kinn verschlossen. Sie hat unserem ersten Videotelefonat im KH auch eine Handbewegung in dieser Richtung gemacht, aber die Verbindung war nicht so optimal, so dass ich es nicht verstehen konnte, und jetzt will ich sie nicht mit Fragen nerven.

Bild
Benutzeravatar

Chévere
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 442
Registriert: 19. Aug 2009, 19:59
Wohnort: Wallisellen
Alter: 62

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Chévere »

Sorry für das Girl, aber wenn sie der Helm richtig aufgesetzt gehabt hätte oder überhaupt einen getragen hätte, wären solche Verletzungen nicht möglich.
Chévere
Wer kämpft der kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

Social Media