Geld überweisen Deutschland - Kolumbien (kleine Summen)

Plastik, Scheck´s, Überweisungen, Automaten, Banken und alles was zum Thema passt.

Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 874
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien

Beitrag von Glboetrotter »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Mich würden einmal echte Zahlen interessieren von den neuartigen Anbietern und den Transfers (wie viele Euro oder CHF geschickt und wie viele Pesos erhalten per Datum X).
Wer kann dies einstellen hier und mit Datum der Ueberweisung, damit man es vergleichen kann. Danke.
Und Western Union .... gute Nacht .... teurer geht nicht mehr

Woyzeck
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 153
Registriert: 1. Jul 2018, 15:48

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien

Beitrag von Woyzeck »

@vertigo75

Woran scheitert's denn?
Fand das eigentlich alles recht intuitiv.

@Globetrotter

Revolut hat erst am 18.4. den Status aktualisiert, tatsächlich hatte sie das Geld aber ziemlich genau 6 Stunden nachdem ich's überwiesen hatte, wie man dem WhatsApp-Verlauf entnehmen kann. Finde ich akzeptabel, wenn's nicht gerade um einen Notfall geht.
Foto
Bild
----------------

Hier zum Vergleich noch ein paar WU-Transfers zwischen Ende 2019 und Ende 2021. Das rote in Klammern ist jeweils der zu diesem Zeitpunkt tagesaktuelle Wechselkurs lt. boerse-online.de

Nur für diejenigen, die immer noch nicht verstehen, warum man um WU einen Bogen machen sollte.
Foto
Bild


Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2020

Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 874
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien

Beitrag von Glboetrotter »

Aktuell habe ich (Yahoo Finance Webseite; Devisenmittelkurse der Banken) am 20. April um 19 Uhr Col Zeit (kolumbianischer Pesos wird gehandelt von 8 Uhr bis 13 oder 14 Uhr Kolumbien Zeit; also kein 24 Stunden Handel).
EUR 1 = 4'079 Pesos
CHF 1 = 3'960 Pesos
USD 1 = 3'755 Pesos

@ Vertigo: bei dir waren es 105 Pesos Differenz (rund 2,5 %) plus noch 2,5 % Gebühren bei der kleinen Überweisung von EUR 100 (auch dann zB bei 1'000 Euro ?). Ich finde das hoch mit total 5 %, eventuell bedingt durch eine kleine Summe, wo man dann kaum etwas machen kann, weil die Grundgebühren (Euro 2,50) einfach gegeben sind.
Somit ist Azimo für kleinere Beträge gar nicht so teuer.

Bei meinen Überweisungen sind es zwischen 0 und 2,5 % je nach Summe (immer über 5 Millionen Pesos) und Kurs bei der Bank.
********* off topic ********
Topkurse habe ich immer beim Bancomat-Bezug mit der Debitkarte aus Europa von Scotiabank Colpatria in Kolumbien und immer alles ohne Gebühren. Teilweise kann man auch mehrfach täglich und grössere Summe herausziehen (fast bis zu 5 Millionen).
Benutzeravatar

bastians
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 646
Registriert: 7. Mär 2010, 18:30

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien

Beitrag von bastians »

Ich habe auch noch ein Beispiel für Western Union vs Azimo. Beide Transfers am 19.1 diesen Jahres. Jeweils 2.000.000 Col-Peso.
Preis via Azimo: 454,86€ (Kurs 4.426,0517, 2,99€ Gebühr)
Preis via Western-Union: 492,53€ (Kurs 4.093,1036, 3,90€ Gebühr)

Kaand2
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 21. Apr 2022, 17:20

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien

Beitrag von Kaand2 »

Hallo, ich bin neu hier, aber ich habe direkt etwas dazu zu sagen!
Wir leben seit 31. Januar 22 in Palomino! Ich habe ein Konto bei der bancolombia eröffnet und per Zoom (Paypal) 3000,€ auf das kolumbianische Konto eingezahlt! (Gebühr 2,99€) kurz natürlich nicht ganz so gut! Ich bekam von der Bancolombia eine email das das Geld eingegangen sei, aber auf meinem Konto war es nicht! Nun habe ich inzwischen gelernt, man muss sein Konto erst für Auslandseingänge freischalten, das ganze nennt sich wohl “abono automático”. Durch einen Anruf bei der Bancolombia wurde das freigeschaltet, und ca.30 Minuten später war das Geld auf dem Konto! Das bleibt jetzt auch so!
Allerdings habe ich noch ein anderes Problem und zwar die Schwierigkeit höhere Summen für Immobilienkauf, sowie Autokauf zu überweisen! Sobald mehr als 3000€ pro Monat aufs Konto gehen, wird das Geld eingefroren, und man muss sich erst mal wieder rechtfertigen! Also alle Papiere vorzeigen Für was und woher kommt das Geld!? Ok dann klappt es! Nun sagte mir bancolombia wenn ich einen Kaufvertrag vorzeige dann öffnen sie das Konto auch für mehr Geld! Nun ist aber mein Zoom Konto schon ausgeschöpft, dort gibt es nach Einreichung deines Steuerbescheides 3 verschiedenStufen! Ich bin aktuell Stufe 2 und darf Max 18.000 € pro Jahr überweisen!
Wir bauen…. Da ist dieser Betrag schnell aufgebraucht …🤷‍♀️
Wie macht ihr das mit größeren Summen? Konto zu Konto ist viel zu teuer (wie vom Fragesteller ja bereits erwähnt) und dauert auch noch viel zu lange?! Habt ihr Lösungen dafür?
Einige haben mit den Top gegeben mit Bitcoins , aber damit kenne ich mich null aus und das klingt für mich sehr riskant!
Liebe Grüße Andrea
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6623
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien (kleine Summen)

Beitrag von Ernesto »

@Kaand2 :wil:

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht! Grössere Beträge würde ich nur von Bank zu Bank überweisen. Dauert in der Regel +/- 3 Tage.
Da der Betrag bei der "Banco de la República" angemeldet werden muss/sollte, holt man sich bei Bancolombia entsprechende Formulare.
Lese zum Geldtransfer bitte diesen Beitrag.

"Abono automático" sagt, dass Auslandsüberweisungen automatisch deinem Konto gutgeschrieben werden. Bei grösseren Summen würde ich empfehlen es zu deaktivieren und nach dem Geldeingang den Wechselkurs mit "Mesa de dinero" von Bancolombia verhandeln. Sobald der Betrag eingegangen ist, hast du bis zu 30 Tage Zeit, die Umrechnung in COP zu veranlassen. ;-)

PS: In diesem Thema wird über kleine Kleckerbeträge gesprochen. Für grosse Überweisungen schreibst/liest du am besten hier.
Benutzeravatar

nordman
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 61
Registriert: 21. Mär 2022, 23:49
Alter: 51

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien (kleine Summen)

Beitrag von nordman »

@Woyzeck
Danke fuer deine Antwort. Vielleicht lohnt es sich wirklich. dass ich mich damit noch einmal beschaeftige. Ein Konto hat von meiner Familie in Kolumbien leider keiner. PayPal und anderes kann ich aus Norwegen nicht nutzen-das gibt es hier nicht. Aber 10% Verlust zu minimieren ist auf jeden Fall lohnenswert!!

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1366
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 66

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien (kleine Summen)

Beitrag von desertfox »

@nordman,

Paypal gibt es doch sicher auch in Norwegen.., kann mir kaum vorstellen dass es das bei euch nicht gibt.
Benutzeravatar

nordman
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 61
Registriert: 21. Mär 2022, 23:49
Alter: 51

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien (kleine Summen)

Beitrag von nordman »

@desertfox
Kurzes googeln und ja es gibt Paypal in Norwegen aber ob du es glaubst oder nicht-es ist offensichtlich so gut wie nicht im Gebrauch, vielleicht weil es ziemlich unbeliebt ist ? https://no.trustpilot.com/review/www.paypal.com Wohne ja nun schon lange hier aber habe es nie gebraucht und auch nicht vermisst und kenne niemanden der damit irgendwas bezahlt. Norwegen hat seinen eigenen Bazahldienst Vipps und den haben alle und mit dem wird so gut wie alles-komplett kostenlos bezahlt. Aber werde das alles mal untersuchen um die genannten 10 % Verlust zu vermeiden. Rechne ich alles zusammen und das stimmt so, dann haben wir wirklich jahrelang einiges verloren. Brauche ich denn alternativlos Paypal oder geht es auch ohne ?

Woyzeck
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 153
Registriert: 1. Jul 2018, 15:48

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien (kleine Summen)

Beitrag von Woyzeck »

@nordmann
Von PayPal würde ich für Überweisungen ins Nicht-EU-Ausland ebenso abraten wie von WU.
Dürfte von den Gebühren her ungefähr aufs Gleiche hinauslaufen...
Hier wurden ja schon zahlreiche Dienstleister genannt, die sehr günstige Transfers anbieten...
Zumindest über Azimo kann man soweit ich weiß auch Bargeld verschicken, das der Empfänger dann in jeder Filiale von z. B. Bancolombia abholen kann, auch wenn er dort kein Konto hat. So zumindest habe ich das verstanden, hab mich da aber auch nicht im Detail eingelesen, weil für mich bisher nicht relevant...
Benutzeravatar

nordman
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 61
Registriert: 21. Mär 2022, 23:49
Alter: 51

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien (kleine Summen)

Beitrag von nordman »

@Woyzeck
Danke fuer die Antwort. Habe nun ein bischen ueber Paypal Norwegen gelesen und sie kamen nicht so gut weg-um es vorsichtig zusagen. Ein Grund waren die Gebuehren. Werde mich aber auf jeden Fall darum bemuehen, dass meine Leute in Popayan ein Konto eroeffnen und werde mich zu Azimo und anderen Anbietern informieren.
Benutzeravatar

ramklov
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 394
Registriert: 3. Aug 2009, 23:35
Wohnort: Pendler OÖ-Cartagena

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien (kleine Summen)

Beitrag von ramklov »

Mit Xoom kann man in Popayan an 16 verschiedenen Standorten Geld senden, ohne Konto bei einer Bank.
ZB. Éxito Popayán

Klappt in Cartagena bestens.

Saludos
Niemals ohne Eiklar im Kühler durch Kolumbien!

Eugen
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 19. Apr 2022, 18:04

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien (kleine Summen)

Beitrag von Eugen »

Einfach mal mit Azimo oder Remitly probieren. Das Geld ist in weniger als 10 Minuten auf dem Konto bei Bancolombia. Bester Wechselkurs!!! Eine Auslandüberweisung über das Girokonto macht wirklich kein Sinn.

PS: Paypal oder Xoom ist Abzocke und macht kein Sinn.
Zuletzt geändert von Eugen am 25. Apr 2022, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.

calico
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 8
Registriert: 1. Okt 2022, 22:45

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien (kleine Summen)

Beitrag von calico »

ich verwende moneygram wenn ich mal geld versende, die hatten bis her immer das beste Angebot obwohl ich zoom noch nicht ausprobiert habe, Anonsten einfach alle anbieter öffnen und den Betrag eingeben mitlerweile sieht man doch welcher Betrag dann auch ankommt, mir ist aber auch die dauer nicht so wichtig eher der kurs

Helmut
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 31. Okt 2022, 20:47

Geld überweisen Deutschland - Kolumbien (kleine Summen)

Beitrag von Helmut »

/// Offtopic ///

Ich hatte das gleiche Problem mit BancoColombia. Nun habe ich ein Konto mit Davivienda und: super. Kaufvertrag vorgelegt und Geld überwiesen. BancoColombia macht echt alles kompliziert….

Social Media