Post von der Rentenversicherung kommt nicht an


Themenstarter
Benny56
Verified
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 46
Registriert: 19. Apr 2022, 09:02

Post von der Rentenversicherung kommt nicht an

Beitrag von Benny56 »

Irgendwie scheint die Korrespondenz der Deutschen Rentenversicherung nicht bei mir in Kolumbien anzukommen. Hat jemand ähnliche Probleme?

Heute habe ich meine Kontoauszüge des kolumbianischen Bankkontos durchgeschaut. Dabei ist mir eine Zahlung vom 13.01. aufgefallen.
Unter Remitente ist eine Buchstabenzahlenkombination angegeben, die sich als die IBAN Nummer der Bundesbank herausstellte.
Bei Mensaje del Remitente steht wieder eine Nummer und rv-einmalig.

Weiß jemand hier im Forum etwas dazu?
Benutzeravatar

Karibikotto
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 739
Registriert: 24. Jul 2010, 06:29

Post von der Rentenversicherung kommt nicht an

Beitrag von Karibikotto »

Diese einmalige Zahlung ergibt sich, wenn du eine Nachzahlung erhältst. Sobald sich die Zahlung einmal eingependelt hat, solltest du die Rente pünktlich am letzten Arbeitstag des Monats bekommen.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6619
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Post von der Rentenversicherung kommt nicht an

Beitrag von Ernesto »

@Benny56

Wir hatten ein Mitglied, das ebenfalls klagte, dass Post von der Deutschen Rentenversicherung nicht zugestellt wird.
Ich frage mich in was unterscheidet sich Post von der Rentenversicherung von anderer Post?

Vielleicht solltest du diese Postsendungen über einen Kontakt in Deutschland laufen lassen.
Halte uns bitte auf dem Laufenden.

Themenstarter
Benny56
Verified
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 46
Registriert: 19. Apr 2022, 09:02

Post von der Rentenversicherung kommt nicht an

Beitrag von Benny56 »

Post von der Rentenversicherung kommt wirklich nicht an. Am Haus gibt es eine gut sichtbare Hausnummer und auch die Straße ist nicht verzwickt.
Nachdem ich mehrfach per E-Mail nachgefragt habe, ob und wann etwas an mich verschickt wurde, erfuhr ich heute, dass der Rentenbescheid am 28.12.2022 nach Kolumbien versandt wurde

Vor fast drei Monaten abgeschickt. Da wird nichts mehr kommen.
Wenn die Post von der Rentenversicherung nicht ankommt, wird die vom Finanzamt auch nicht ankommen. Was tun?
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 925
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 66

Post von der Rentenversicherung kommt nicht an

Beitrag von Fusagasugeno »

Beides an eine Adresse in Deutschland senden lassen. Falls du kannst. Dann mit Dhl Dokumentenservice nach kolumbien senden lassen. Wenn nötig halt express. Gerade bei Dokumenten ist das der einzige sichere Weg. Vorteil geht normalerweise nicht durch den Zoll.
Nachteil da dhl gegenüber dem Zoll für den inhalt haftet muss der Absender die Dokumente offen übergeben damit der Kurier den Inhalt überprüfen kann.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)

Themenstarter
Benny56
Verified
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 46
Registriert: 19. Apr 2022, 09:02

Post von der Rentenversicherung kommt nicht an

Beitrag von Benny56 »

Danke für den Tipp @Fusagasugeno

Zeitgleich habe ich eine E-Mail vom Konsulat meines Zuständigkeitsbereiches erhalten, die auskunftsfreundlicher als die Botschaft in Bogota sind. Das Problem mit der Postzustellung scheint allseitig bekannt zu sein.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6619
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Post von der Rentenversicherung kommt nicht an

Beitrag von Ernesto »

@Benny56

Das mit den Postlaufzeiten ist ärgerlich und für mich zugleich unverständlich.
Der Tipp von @Fusagasugeno ist passend, nur würde ich den Versand von Deutschland nach Kolumbien von einem Dritten mit der E-Mail vornehmen lassen, um die Kosten für den Kurier/Expressdienst zu sparen.
Man kann die Korrespondenz mit WinRAR verschlüsseln, wenn es unbedingt sein muss.
Ich verstehe den Datenschutzgedanken der DRV ehrlich gesagt nicht so richtig, liegt wohl daran, dass die Deutsche Post finanziert werden muss. :mrgreen:
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 925
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 66

Post von der Rentenversicherung kommt nicht an

Beitrag von Fusagasugeno »

Naja, ist bei der Schweizer Ahv noch schlimmer, die versenden rechtlich bindende Dokumente nur an einen bevollmächtigten in der Schweiz. Aber Email ist die Lösung, falls er nicht das Original braucht.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)
Benutzeravatar

elviejito
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 80
Registriert: 25. Aug 2017, 23:23

Post von der Rentenversicherung kommt nicht an

Beitrag von elviejito »

In der Regel dauert es mit der regulären Post aus dem DACH Raum etwa 3 Wochen bis eine Sendung in Lateinamerika eintrifft, egal wo. Probleme ergeben sich meistens erst dann, wenn keine Postfachadresse inklusive korrekter Postleitzahl angegeben wurde oder die Zustellung nicht direkt aus einem Hauptpostamt in den jeweiligen Städten erfolgt.

@ Fusagasugeno
Die Schweizer AHV sollte rechtlich bindende Dokumente auch an eine persönliche Postfachadresse senden sofern der Empfänger im Ausland bei der Schweizer Botschaft gemeldet ist und diese Person sich schon seit längerer Zeit am selben Wohnort aufhält.

Saludos,
El Viejito

Themenstarter
Benny56
Verified
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 46
Registriert: 19. Apr 2022, 09:02

Post von der Rentenversicherung kommt nicht an

Beitrag von Benny56 »

Mein Problem mit der Postzustellung konnte ich lösen.
Ein Steuerberater in Deutschland wurde von mir bevollmächtigt, meinen Schriftverkehr entgegenzunehmen. Die Posteingänge werden mir per EMail geschickt. Leider entstehen hierdurch Kosten, die meine sowieso schon kleine Rente nochmals verringert.
Benutzeravatar

elviejito
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 80
Registriert: 25. Aug 2017, 23:23

Post von der Rentenversicherung kommt nicht an

Beitrag von elviejito »

@Benny56

Wenn der Steuerberater die Person deines Vertrauens ist, die Korrespondenz einscannt und dir umgehend weiterleitet, dann ist das doch eine gute Lösung. Je nach Mail Provider, Spamfilter, Mailheader Text etc. kann man sich darauf aber nicht zu 100% verlassen. Da es sich in der Regel um wichtige Dokumente handelt, sollte dein Steuerberater den E-Mail Erhalt von dir bestätigen lassen.

Saludos,
El Viejito

grismo
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 18
Registriert: 27. Jun 2022, 21:34

Post von der Rentenversicherung kommt nicht an

Beitrag von grismo »

Ich habe das Problem einfach gelöst.
Ich hatte bei der Rentenstelle angerufen, ihnen die Situationen erklärt. Zum Glück gab es ja gerade Corona, darum wurde das System um das E-Mail System erweitert - Der jährlichen Rentenbescheid bekomme ich auf Anfrage per E-Mail nach Ecuador.
Saludos
Grismo

Social Media