Informationen zur Corona-Impfung in Kolumbien

Alles zum Thema Coronavirus (COVID-19)

vertigo75
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 663
Registriert: 21. Jun 2014, 00:12

Informationen zur Corona-Impfung in Kolumbien

Beitrag von vertigo75 »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Mal eine etwas ungewöhnliche Frage. Am 25.01. wären meine 6 Monate nach Vollständiger Impfung vergangen Nach Rückfrage beim Hausarzt undvauch Betriebsarzt wird meine Boosterimpfung erst am 09.02. angeboten werden können. DIes ist mir viel zu spät zumal wir dann über einen Zeitpunkt nach 6 MOnaten sprechen WÜrden und wie es ja derzeit aussieht ich für unsere deutsche Regierung als offiziel ungeimpft gelten würde.

bin 46 und daher wäre meine Frage ob diese Boosterimpfung dann auch in Kolumbien schon gemacht werden kônnte. sofern es ein in der EU anerkannter Impfstoff wäre also Biontech oder Moderna würde die Impfung ja dann wohl in Deutschland anerkennt. hat jemand hier diese Erfahrung gemacht? booster für mich in Kolumbien vorher möglich?

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1065
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 64

Informationen zur Corona-Impfung in Kolumbien

Beitrag von desertfox »

Die Booster-Impfung bekommst Du in Deutschland mittlerweile schon nach 5 Monaten!!!! Du kannst bei den Impfenden in Deiner Gegend oder auch bei anderen Ärzten und Fachärzten nachfragen.

vertigo75
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 663
Registriert: 21. Jun 2014, 00:12

Informationen zur Corona-Impfung in Kolumbien

Beitrag von vertigo75 »

Theorie und Praxis ist hier der feine Unterschied. wo ich auch frage alles ausgebucht an Terminen. Herrn Spahn sei dank gibt es wohl nicht genug Impfstoff.
Benutzeravatar

smokeout
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 103
Registriert: 4. Jun 2021, 00:39

Informationen zur Corona-Impfung in Kolumbien

Beitrag von smokeout »

dachte ich mir auch selbst in Kolumbien haben sie ja erst 49.9% der Bevölkerung vollständig geimpft .. sehe eher ein durcheinander als ein gezieltes impfen

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1065
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 64

Informationen zur Corona-Impfung in Kolumbien

Beitrag von desertfox »

@Vertigo,

bei mir in der Gegend (Unterfranken) gibt es alles paar Tage Aktionen wie "Impfzentrum on Tour"..., nicht immer nur auf die Regierung schimpfen, einfach mal selbst eruieren.

Auch meine Tochter in Stuttgart hat kurzfristig ihre 3. Impfung dort bekommen....

vertigo75
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 663
Registriert: 21. Jun 2014, 00:12

Informationen zur Corona-Impfung in Kolumbien

Beitrag von vertigo75 »

ich wohne aber in hamburg und da wirst du wenn keine 6 monate nach zweitimpfung vergangen sind, weg geschickt.
Benutzeravatar

Oswaldo
Administrator(in)
Administrator(in)
Offline
Beiträge: 157
Registriert: 25. Mai 2010, 17:23
Wohnort: Cuenca (Ecuador)

Informationen zur Corona-Impfung in Kolumbien

Beitrag von Oswaldo »

Und nun bitte zurück zum Thema, was da heißt: Informationen zur Corona-Impfung in Kolumbien.

Danke!
Kein Support per PN • Eine PN hilft einem, ein öffentlicher Beitrag allen. Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe uns mit einer kleinen » Spende «

vertigo75
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 663
Registriert: 21. Jun 2014, 00:12

Informationen zur Corona-Impfung in Kolumbien

Beitrag von vertigo75 »

Off-Topic :
meine frage war in bezug auf boosterimpfung in kolumbien. ist diese jederzeit möglich oder gibt es auch hierzu auflagen?


Anmerkung der Moderation:

Bitte verwende die Suche im Forum und stelle deine Fragen im richtigen Forum, dann kannst du mit einer sachlichen Antwort rechnen.
Formuliere die Frage richtig, damit jeder direkt weiß, um was es geht!

Oswaldo
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13132
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Por fin: Colombia volverá a producir sus vacunas

Beitrag von News Robot »

El presidente Iván Duque aseguró que en febrero de 2022 comenzará la construcción de una planta de producción que estará ubicada en Rionegro, Oriente de Antioquia, y que cuatro meses después estaría en capacidad de “producir pequeños lotes de vacunas”. No obstante, desde el Ministerio de Salud señalaron que en principio se tratará de un proceso de envasado de dosis.

continuar

El Colombiano
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Nasar
Forenanimator
Forenanimator
Offline
Beiträge: 3015
Registriert: 13. Aug 2009, 00:54
Wohnort: Suba

Informationen zur Corona-Impfung in Kolumbien

Beitrag von Nasar »

Habt ihr auch schon eure Treuepunkte-Karte erhalten :klat:

Bild
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar

Tenere-wue
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 246
Registriert: 29. Jul 2011, 19:00
Wohnort: Quindio y Valle y Hessen

Informationen zur Corona-Impfung in Kolumbien

Beitrag von Tenere-wue »

👍 👏 Irgendwann wird es wohl so kommen.
Grüße.
-vive tu sueno !
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13132
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Presidente de Colombia reduce tiempo de espera para dosis de refuerzo contra Covid-19

Beitrag von News Robot »

Por su parte, las personas que hayan tenido Covid-19 podrán aplicarse ya el esquema de vacunación 30 días después, no seis meses. “La evidencia sugiere hoy que los contagiados pueden empezar el ciclo de vacunación en los 30 días posteriores al aislamiento”, señaló el presidente Duque.

continuar

Valora Analitik
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Social Media