NUEVA VENECIA: MENSCHEN DIE IM WASSER LEBEN - DAS KOLUMBIEN DAS KAUM JEMAND KENNT

Infos zu Kolumbien, Links zu Schulen, Anwälten, Übersetzern und Diplomatischen Vertretungen
Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6632
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

NUEVA VENECIA: MENSCHEN DIE IM WASSER LEBEN - DAS KOLUMBIEN DAS KAUM JEMAND KENNT

Beitrag von Ernesto »

Sehendwerte Dokumentation.

Der Dokumentarfilm "Nueva Venecia" zeigt ein schwimmendes Dorf, das sich trotz der Überschwemmungen weigert zu verschwinden. Das Dorf befindet sich in Kolumbien und ist eines der exotischsten Reiseziele des Landes.

NUEVA VENECIA: EL PUEBLO QUE VIVE EN EL AGUA - LA COLOMBIA QUE CASI NADIE CONOCE
Benutzeravatar

Chévere
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 433
Registriert: 19. Aug 2009, 19:59
Wohnort: Wallisellen
Alter: 62

NUEVA VENECIA: MENSCHEN DIE IM WASSER LEBEN - DAS KOLUMBIEN DAS KAUM JEMAND KENNT

Beitrag von Chévere »

Que Chévere. Und noch etwas, was ich von Kolumbien nicht kannte. Danke Ernesto.
Chévere
Wer kämpft der kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 525
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

NUEVA VENECIA: MENSCHEN DIE IM WASSER LEBEN - DAS KOLUMBIEN DAS KAUM JEMAND KENNT

Beitrag von Nico »

Das kannte ich auch noch nicht. Danke für den Bericht.
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 9056
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

NUEVA VENECIA: MENSCHEN DIE IM WASSER LEBEN - DAS KOLUMBIEN DAS KAUM JEMAND KENNT

Beitrag von Eisbaer »

Bild

Versteckt in den Lagunen des Ciénaga Grande de Santa Marta, an der kolumbianischen Karibikküste, liegt ein Dorf, das wie aus einem Märchenbuch entsprungen zu sein scheint. Nueva Venecia, auch bekannt als "das Dorf, das auf dem Wasser lebt", ist eine einzigartige Gemeinschaft, in der Häuser auf Stelzen über dem Wasser gebaut sind und die Bewohner sich mit Booten fortbewegen.

Das Dorf wurde 1948 gegründet. Die Bevölkerung von Nueva Venecia beträgt etwa 500 Menschen. Die Häuser sind aus Holz und Bambus gebaut.
Das Hauptverkehrsmittel sind Boote.

Das Leben in Nueva Venecia ist geprägt von einem einfachen Rhythmus, der sich dem Fluss des Wassers und den Gezeiten anpasst. Die Bewohner leben hauptsächlich vom Fischfang und der Landwirtschaft. Sie nutzen das reiche Ökosystem der Lagune, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten und ihre Familien zu ernähren. Die Kinder spielen in den Kanälen, die Erwachsenen fischen und reparieren ihre Boote, und die Ältesten erzählen Geschichten von der Vergangenheit des Dorfes.

Trotz seiner idyllischen Schönheit steht Nueva Venecia vor einigen Herausforderungen. Der Klimawandel und der steigende Wasserspiegel bedrohen die Häuser und die Lebensgrundlage der Bewohner. Die mangelnde Infrastruktur und der Zugang zu grundlegenden Dienstleistungen wie Bildung und Gesundheitsversorgung stellen weitere Probleme dar.

Trotzdem bewahren die Bewohner von Nueva Venecia ihre positive Einstellung und ihren Gemeinschaftssinn. Sie arbeiten zusammen, um die Herausforderungen zu meistern und ihr einzigartiges Dorf zu schützen. In den letzten Jahren haben sie begonnen, sich dem Tourismus zu öffnen, um zusätzliche Einkommensquellen zu erschließen und die Welt auf ihre Kultur und ihre Lebensweise aufmerksam zu machen.

Für abenteuerlustige Reisende ist Nueva Venecia ein unvergessliches Erlebnis. Die Fahrt mit dem Boot durch die Kanäle, die Begegnung mit den freundlichen Bewohnern und die einzigartige Atmosphäre des Dorfes machen es zu einem Ort, den man so schnell nicht vergisst.

BildBildBild

Neben seiner malerischen Lage und der traditionellen Lebensweise zeichnet sich Nueva Venecia auch durch seine reiche kulturelle Vielfalt aus. Die Musik, die Tänze und die Geschichten der Bewohner spiegeln die Verschmelzung von indigenen, afrikanischen und europäischen Einflüssen wider, die die Geschichte Kolumbiens geprägt haben.

Nueva Venecia ist ein lebendiges Beispiel dafür, wie Menschen in Harmonie mit der Natur leben können. Es ist ein Ort, der uns daran erinnert, die einfachen Dinge im Leben zu schätzen und uns für die Schönheit der uns umgebenden Welt zu öffnen.

Nueva Venecia liegt etwa 70 Kilometer von Santa Marta entfernt, der zweitgrößten Stadt an der kolumbianischen Karibikküste. Man kann das Dorf mit dem Boot von Pueblo Viejo oder Taganga erreichen. Die beste Reisezeit für Nueva Venecia ist die Trockenzeit, die von Dezember bis April dauert. In dieser Zeit ist das Wetter sonnig und trocken, und die Wasserstände sind niedrig.

Es gibt einige einfache Gästehäuser und Hütten in Nueva Venecia, in denen man übernachten kann. Man kann auch zelten oder in einem Boot schlafen.
Es ist ratsam, Trinkwasser und Snacks mitzunehmen, da es im Dorf keine Geschäfte gibt.

Ich hoffe, dieser Bericht hat Euch einen Einblick in das einzigartige Dorf Nueva Venecia gegeben. Wenn Ihr auf der Suche nach einem abseits der ausgetretenen Pfade gelegenen Reiseziel seid, dann ist Nueva Venecia genau das Richtige!
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Social Media