Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Plastik, Scheck´s, Überweisungen, Automaten, Banken und alles was zum Thema passt.

Themenstarter
Madlo
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 15
Registriert: 23. Apr 2022, 10:17

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von Madlo »

Einige Themen zu den Steuer habe ich gelesen, konnte jedoch keinem entnehmen ab welchem Vermögen man effektiv Steuern in Kolumbien zahlen muss. Bestimmt kann mir diese Frage jemand von euch beantworten.
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 898
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 65

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von Fusagasugeno »

Im Moment bezahlst Du in Kolumbien keine direkte Vermögenssteuer. Mit Deinem Vermögen wird ein theoretisches Einkommen errechnet, (letztes Jahr 6 %). Dieses oder Dein deklariertes Einkommen (das höhere davon) wird in die Einkommensteuer eingerechnet. Damit das alleine zu einer Einkommenssteuer geführt hätte, brauchte man im letzten Jahr ein Vermögen von über 500 Millionen. Aber eben das war keine Vermögenssteuer sondern eine Einkommenssteuer aus Gewinn aus Vermögen. Petro hat aber die Einführung einer echten Vermögenssteuer ab 1000 Millionen angekündigt, zu welchem Satz habe ich nichts gelesen.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)

Themenstarter
Madlo
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 15
Registriert: 23. Apr 2022, 10:17

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von Madlo »

Ok, danke. Ich sammle zurzeit noch Informationen, da ich noch nicht weiß, ob ich mich in Kolumbien niederlasse. Wenn ich es tue, will ich gut informiert sein.

Tagchen
Verified
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 42
Registriert: 13. Aug 2022, 09:09

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von Tagchen »

Zu diesem Thema habe ich auch Erfahrungsbedarf... Und erstmal liebe Grüße an diese Community...
Bin seit Dezember mit meiner Frau in Medellin verheiratet und möchte nächstes Jahr für immer nach Kolumbien Auswandern.
Wenn ich hier in Deutschland alles verkaufe und mein kleines Geld, nach Kolumbien überweise (ich weiß aktuell noch immer nicht die beste Option dafür), bin ich dann gleich Steuerpflichtig ??
Habe hier schon viel gelesen, jedoch bin ich noch immer im Ungewissen.
Ich bin für jede Info Offen und sage schon mal, vielen Dank.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6632
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von Ernesto »

@Tagchen :wil:

In Kolumbien gilt die 183-Tage-Regel.
Erst wenn du dich in einem zusammenhängenden Zeitraum von 365 Tagen mindestens 183 Tage in Kolumbien aufhältst, wirst du steuerpflichtig.

Gebe oben in der Suche das Wort "steuerpflicht" ohne Anführungszeichen ein. Das bringt 17 Treffer und somit Lesestoff. ;-)

Tagchen
Verified
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 42
Registriert: 13. Aug 2022, 09:09

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von Tagchen »

@Ernesto
Danke für deine schnelle Info !!

Wir, meine Frau und Ich möchten uns Selbstständig machen... es gibt doch dieses Steuersystem von 1 bis 6, danach wird dann die Steuer berechnet ?
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6632
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von Ernesto »

Kenne ich nicht! Oder meinst du Estrato 1 bis 6 ?

Tagchen
Verified
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 42
Registriert: 13. Aug 2022, 09:09

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von Tagchen »

Ja genau, dieses meinte ich.
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 898
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 65

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von Fusagasugeno »

Nein, die Steuer wird nicht danach berechnet. Der Estrato dient vor allem zur Festsetzung von Gas-, Strom- und Wasserpreisen. Auch sind die Liegenschaften in tiefen Estratos tiefer bewertet und daher Steuergünstiger. Aber sie sind halt auch dementsprechend und vor allem die Sicherheit ist oft in tiefen Estratos schlechter.
Die normalen Steuern sind (zumindest bisher) nur vom Einkommen abhängig. Zukünftig kommen wohl Vermögenssteuern dazu.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)

Andremuenchen
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 18. Sep 2022, 17:35

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von Andremuenchen »

Servus bin neu hier im Forum , ich bin seit einem Jahr in Kolumbien und habe seit 6 Monaten meinen festen Wohnsitz hier.
Wie ich soweit festgestellt habe ist das kolumbianische Steuerrecht sehr sagen wir mal "flexibel", wie es halt auch der hiesigen lockeren Mentalität entspricht.
Steuern zahlen Sie nicht so gerne ...
Gut wer tut das schon , und es scheint mannigfaltige Steuerschlupflöcher über Firmenbeteiligungen, Fundacionen etc. zu geben (wie auf der ganzen Welt , Stiftungen in BRD, oder Foundatins in USA). Es kommt also darauf an wie viel Einkommen wohl auch angegeben wird...
Bei Immobilienerwerb hab ich hier schon die wildesten Dinge gesehen...also z.B bei der jährlichen Grundsteuer von den Nachbarn die bei 125 Hektar nur einen Wert von "xy" zu versteuern haben was aber wirklich allgemein bekannte gängige Praxis ist.
Ich bin auch noch dabei mich hier durch zu wurschteln und dankbar für alle Tipps.

calico
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 8
Registriert: 1. Okt 2022, 22:45

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von calico »

Ja die exakten zahlen zu finden ist schwer. Mal als Beispiel weiss jemand wieviel steuern man bezahlen muss wenn man 1 mio Euro besitzt und daraus 50.000 € aus Kapitalerträgen erwirtschaftet und werden davon noch Sozialbeiträge fällig?
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 898
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 65

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von Fusagasugeno »

Also, ich habe mir soeben die Zusammenfassung der ersten Lesung der Reform angehört.
Vermögenssteuer ab 3000 Millionen, Einkommenssteuern ab 120 Millionen Pesos, wobei ich mir da nicht sicher bin, da jetzt 40 Millionen zu Steuern führen. Kann sein dass auch erst die Progression bei 120 Millionen massiv zunimmt. Höchststeuersatz beim Einkommen bei 34%, bei 1000 Millionen Einkommen. Alles in allem nicht schlimmer als in manchen europäischen Ländern.
Als Selbständigerwerbender gehörten Kapitalerträge zum Einkommen und sind deshalb auch EPS pflichtig. Z.z. 12%. Also mit Deinen Zahlen oben bist Du sowohl Vermögens als auch Ertragssteuerpflichtig. Wie hoch kann ich Dir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen, da das neue Gesetz noch nicht durch ist und zumindest ich dazu keine Detailzahlen (wenn sie denn schon vorhanden sind) habe.

--------------------

Nachtrag zur Vermögenssteuer. Bei dieser wurde kein Steuerfuss genannt, auch keine Nachfrage von den Reportern. Also durchaus möglich dass diese wieder wie bis zum letzten Jahr erhoben wird. D.h. 3000 Millionen x 4% `sind 120 Millionen. Für die Steuererklärung wird dann der höhere Betrag genommen, entweder die Vermögenshochrechnung oder das Nettoeinkommen. Wäre dann somit wieder keine echte Vermögenssteuer. Keine Ahnung ob es so ist, aber fand es komisch dass der Steuerfuss nicht angesprochen wurde.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6632
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von Ernesto »

Minister Ocampo bekräftigte, dass die Vermögenssteuer progressiv und auf vier Jahre angelegt sein wird. Die Grenzsteuersätze beginnen bei 0,5% für Vermögen über 3 Milliarden Pesos, 1% für Vermögen über 5 Milliarden Pesos und 1,5% für Vermögen über 10 Milliarden Pesos.

calico
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 8
Registriert: 1. Okt 2022, 22:45

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von calico »

ok vielen dank für die schnellen antworten, ist aber sehr teuer34 % + 0,5 - 1, 5% und noch 12 % EPS, da lohnt es sich ja bald mehr ein kleines Häschen gekauft und dann als 2 wohnsitz genommmen so mal ja die tendenz eher in richtung weiter steigend ist.
Noch eine Frage, gibt es bei dem EPS 12 % einen Höchstsatz oder ist das unbegrenzt?
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6632
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Ab welchem Vermögen muss man in Kolumbien Steuern zahlen?

Beitrag von Ernesto »

Der Beitrag zur Krankenversicherung "EPS=ENTIDAD PROMOTORA DE SALUD" beträgt 12,5% vom Einkommen. Egal, wie hoch das ist.
Wer weniger als ein Mindestgehalt zur Verfügung hat, kann sich kostenlos versichern. ;-)

Social Media