Ich in Frankfurt wartend - er in Amsterdam seit Stunden - festgehalten von der Migration


Themenstarter
Katlinchen
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 14
Registriert: 9. Okt 2021, 21:06

Ich in Frankfurt wartend - er in Amsterdam seit Stunden - festgehalten von der Migration

Beitrag von Katlinchen »

Wir mussten jetzt ewig warten, bis er mich besuchen konnte. Jetzt sitze ich aktuell am flughafen in Frankfurt. Und er wird bereits seit 5 stunden in amsterdam festgehalten bei der kontrolle. Sie haben alle unterlagen mitgenommen und lassen ihn warten. Der anschluss flug ist schon lange weg. Ich weiß gerade nicht was ich machen soll. Ich hab alles organisiert. Versicherungen, einladungsschreiben, kopie meines ausweißes mit Unterschrift. .... Ich könnte heulen. Er fragte, ob das noch lange dauert. Die antwort... wir können sie auch gleich zurück nach kolumbien schicken. 😔 Das ist kein guter start. Wir wollen uns einfach nur sehen.

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 586
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Ich in Frankfurt wartend - er in Amsterdam - seit Stunden festgehalten von der Migration

Beitrag von Nico »

Ich drücke euch beiden ganz fest die Daumen und hoffe, dass er bald bei dir ist.
Berichte uns doch bitte, woran es lag, also was den niederländischen Grenzbeamten zu dieser strengen Kontrolle veranlasst hat.

navarre2020
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 79
Registriert: 4. Jul 2021, 10:17

Ich in Frankfurt wartend - er in Amsterdam - seit Stunden festgehalten von der Migration

Beitrag von navarre2020 »

Auch ich drücke die Daumen.
Sehr viel liegt leider im "Ermessenspielraum" bei der Beamten.
Spricht Dien Freund Englisch oder Holländisch?

Ist das jetzt der erste Besuch? Ihr hattet das ja mehrfach verschoben.
Zuletzt geändert von navarre2020 am 10. Jul 2023, 17:58, insgesamt 1-mal geändert.

Max
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 835
Registriert: 3. Feb 2010, 11:53

Ich in Frankfurt wartend - er in Amsterdam - seit Stunden festgehalten von der Migration

Beitrag von Max »

Das ist nicht gut hoffe er kommt noch bis zu dir.

Themenstarter
Katlinchen
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 14
Registriert: 9. Okt 2021, 21:06

Ich in Frankfurt wartend - er in Amsterdam seit Stunden - festgehalten von der Migration

Beitrag von Katlinchen »

Kleines Update. Ich sitze noch immer am flughafen. Seit fast 10 stunden. Aber er kommt jetzt. In einer stunde landet der flieger. Es wurden mehrere personen kontrolliert. Sie waren zusammen in einem extra raum. Und die meisten wurden nach Kolumbien zurück geschickt. Mein freund war als letztes drann. Die beamten haben mich angerufen. Sie wollten wissen woher wir uns kennen und seit wann. Warum ich ihn einlade. Als ich sagte, dass wir uns seit 2,5 jahren kennen, wollte er wissen, warum wir uns nicht vorher getroffen haben. Ich sagte, wegen Corona, dann hatte seine mutter einen herzinfarkt und ich hatte einen unfall und war ein paar monate in der klinik. Das war wohl ok. Ich sagte zum glück nicht, dass wir auch auf den flug gespart haben. Denn danach gings ums geld. Was ich verdiene, ob ich alleine lebe, ob ich ein haus habe und ich sollte beweise schicken. Was nicht einfach war, weil ich auf dem flughafen sitze und keine haus besitzurkunnde mit mir rumtrage. Ich hab ihm kontoauszüge geschickt mit meinem einkommen. Und da stand auch grundsteuer drauf... gut dass ich online banking hab, sonst wäre das nichts geworden.

Ubrigens. Ich hatte keine offizielle verpflichtungserklärung, sondern habe das nur so gemacht. Schriftlich mit meiner unterschrift, dass ich für ihn aufkomme. Ich hatte Personalausweis kopie unterschrieben. Ich hab krankenversicherung und haftpflichtversicherung abgeschlossen. Er hat natürlich ein rückfugticket und einen neuen reisepass. Bargeld hatte er 1000 euro dabei.

Also das reicht wohl alles nicht für problemlose einteise... nicht bei einem jungen mann ... einige frauen mussten aber auch zurück nach kolumbien.

Max
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 835
Registriert: 3. Feb 2010, 11:53

Ich in Frankfurt wartend - er in Amsterdam seit Stunden - festgehalten von der Migration

Beitrag von Max »

Freut mich gut ausgegangen.

SvenDo
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 23. Jul 2022, 12:05

Ich in Frankfurt wartend - er in Amsterdam seit Stunden - festgehalten von der Migration

Beitrag von SvenDo »

Habe schon von Rückweisungen bei der Dokumentenkontrolle der Passagiere gehört.
Am besten einen Direktflug buchen und selbst abholen. Besonders bei unerfahrenen Reisenden.
Mag zwar teurer sein, sollte aber bei einer Einladung nach Deutschland drin sein.

navarre2020
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 79
Registriert: 4. Jul 2021, 10:17

Ich in Frankfurt wartend - er in Amsterdam seit Stunden - festgehalten von der Migration

Beitrag von navarre2020 »

Das freut mich für Euch. Die ganze Geschichte zeigt eine Tendenz die ich ja selbst auch erlebt habe - zwar in abgeschwächter Form- aber es ist trotzdem sehr stressig.
Die Tatsache alle Bedingungen erfüllt zu haben und alle erforderlichen Dokumente dabei zu haben scheint keine Garantie für eine reibungslose Einreise zu sein.

Bei uns (Direktflug nach Frankfurt) war meine Freundin ja ebenfalls an der Grenzkontrolle aufgehalten worden und der Grenzschützer rief mich an und unterzog mich quasi enem Verhör. Ich kanns nicht verstehen. In einem Rechtsstaat gelten geseztliche Regelungen und wenn man alles nachweisen kann was gefordert ist, gibt es eigentlich keinen Grund den Reisenden oder den Gastgeber in ein Kreuzverhör zu nehmen.

Meine Erfahrung findest Du hier:

viewtopic.php?t=17069

Ich wünsche Euch eine gute Zeit zusammen in Deutschland

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1371
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 66

Ich in Frankfurt wartend - er in Amsterdam seit Stunden - festgehalten von der Migration

Beitrag von desertfox »

@Navarre2020,

was soll das mit Rechtsstaat?
Die Nachweise welche vorgelegt werden, werden doch nur von den betreffenden Privatpersonen (Einladender und Eingeladener) ausgestellt. Der Grenzbeamte hat das Recht und die Pflicht das zu überprüfen falls bei ihm Zweifel aufkommen.
Alles genau nach Recht und Gesetz!

navarre2020
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 79
Registriert: 4. Jul 2021, 10:17

Ich in Frankfurt wartend - er in Amsterdam seit Stunden - festgehalten von der Migration

Beitrag von navarre2020 »

@desertfox

Ich habe nichts gegen die Kontrolle der vorgelegten Dokumente, aber gegen Kreuzverhöre. Bei uns war es dem Grenzer suspekt, dass ich eine Haftpflichtversicherung für meine Freundin hatte und -trotz Nachweis der ausreichenden finanziellen Mittel- er es seltsam fand, dass ich keine amtliche Verpflichtungserklärung abgegeben hatte, sondern nur was dazu im Einladungsschreiben geschrieben hatte.

Genuasd
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1058
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Ich in Frankfurt wartend - er in Amsterdam seit Stunden - festgehalten von der Migration

Beitrag von Genuasd »

Kann bei der ersten Einreise passieren, wenn du dann mal einen Stempel im Pass hast und wieder ausgereist bist bzw. der Pass im System ist, wird die zweite deutlich entspannter.
Dass so scharf kontrolliert wird, wird ja daran liegen, dass illegale Einreisen/Aufenthalte wieder mehr florieren.
schön dass es geklappt hat am ende.

Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 880
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Ich in Frankfurt wartend - er in Amsterdam seit Stunden - festgehalten von der Migration

Beitrag von Glboetrotter »

Vielleicht könnte ein grosser Altersunterschied auch eine Rolle spielen und allenfalls die dunkle Hautfarbe.

Social Media