Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journalist

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journalist

Beitrag von News Robot » 25. Apr 2011, 14:58

Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos hat seien venezolanischen Amtskollegen Hugo Chávez nach eigenen Angaben persönlich um die Auslieferung des politischen Aktivisten Joaquín Pérez Becerra gebeten. Pérez Becerra alias "Alberto Martínez" war Ende der Woche aus Frankfurt am Main nach Caracas gereist und dort von den venezolanischen Behörden festgesetzt worden.

» weiterlesen «

Quelle: amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Chávez verkauft linken Journalisten an Santos

Beitrag von News Robot » 25. Apr 2011, 22:11

Mit Empörung haben linke Organisationen in Venezuela auf die offenbar am Freitag erfolgte Verhaftung des schwedischen Staatsbürgers kolumbianischer Abstammung Joaquín Pérez Becerra durch die venezolanischen Sicherheitskräfte reagiert.

» weiterlesen «

Quelle: Red Globe
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Re: Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journa

Beitrag von News Robot » 26. Apr 2011, 01:31

Linker Journalist in Venezuela verhaftet

Joaquín Peréz Becerra ist ein bekannter Journalist. Seit 1994 lebt er als anerkannter politischer Flüchtling in Schweden und besitzt seit zehn Jahren die schwedische Staatsbürgerschaft. Becerra ist Mitarbeiter der 1996 gegründeten Nachrichtenagentur ANNCOL.

» weiterlesen «

Quelle: amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Re: Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journa

Beitrag von News Robot » 26. Apr 2011, 13:19

FARC-Verdacht: Venezuela liefert Journalisten nach Kolumbien aus

So stellte das spanische Webportal "Kaos en la Red" die Existenz eines Interpol-Haftbefehls in Frage. Wie könne es in diesem Fall sein, heißt es auf der Seite, dass Pérez Becerra von Schweden über Frankfurt nach Caracas reisen konnte, ohne beim Umsteigen bereits festgenommen worden zu sein.

» weiterlesen «

Quelle: Telepolios
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Re: Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journa

Beitrag von News Robot » 26. Apr 2011, 13:49

Joaquín Pérez Becerra bereits in Kolumbien

48 Stunden nach seiner Festnahme ist der Journalist Joaquín Pérez Becerra von den venezolanischen Behörden an die Nationalpolizei Kolumbiens übergeben worden. Kolumbianische Medien berichteten zeitnah und betonten, dass Becerra nicht ausgeliefert, sondern deportiert wurde. Dies benennt den Umstand, dass Becerra in Venezuela das Recht auf ein formelles Auslieferungsverfahren nicht gewährt worden ist.

» weiterlesen «

Quelle: amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Re: Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journa

Beitrag von News Robot » 26. Apr 2011, 21:41

An Kolumbien verkauft

Gegen den wütenden Protest zahlreicher linker Organisationen aus ganz Lateinamerika haben die venezolanischen Behörden am Montag abend (Ortszeit) einen schwedischen Journalisten kolumbianischer Herkunft an Bogotá ausgeliefert. Während Staatschef Hugo Chávez gerade ...

» weiterlesen «

Quelle: junge Welt
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Re: Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journa

Beitrag von News Robot » 27. Apr 2011, 13:51

Nach Auslieferung von Pérez Becerra: Venezuelas Linke attackiert Chávez

Mehr als 35 Organisationen, Parteien und soziale Bewegungen Venezuelas haben am Dienstag in Caracas bei einer gemeinsamen Pressekonferenz gegen die am Montag erfolgte Abschiebung des Journalisten Joaquín Pérez Becerra nach Kolumbien protestiert. Der schwedische Staatsbürger kolumbianischer Abstammung war am Karfreitag bei der Einreise nach Venezuela von den dortigen Behörden verhaftet worden.

» weiterlesen «

Quelle: Red Globe
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Re: Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journa

Beitrag von News Robot » 27. Apr 2011, 16:24

Chávez auf Abwegen - Auslieferung an Bogotá

Chávez riskiert nicht nur eine diplomatische Krise mit Stockholm wegen der Auslieferung eines schwedischen Staatsangehörigen. Die könnte er problemlos aussitzen. Doch er könnte das Vertrauen zerstört haben, das viele Menschen weltweit bislang in ihn gesetzt haben.

» weiterlesen «

Quelle: junge Welt
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Re: Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journa

Beitrag von News Robot » 27. Apr 2011, 16:30

FARC-Verdacht: Venezuela liefert Journalisten nach Kolumbien aus

Das venezolanische Außenministerium beruft sich indes auf einen Haftbefehl der internationalen Polizeiorganisation Interpol wegen "Vorbereitung von Verbrechen, Finanzierung von Terrorismus und der Verwaltung von Geldmitteln für terroristische Aktivitäten". Diese Angaben tauchen in der - allerdings nicht vollständigen - Online-Fahndungsliste der Interpol jedoch nicht auf.

... » weiterlesen «

Quelle: Telepolis
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Re: Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journa

Beitrag von News Robot » 28. Apr 2011, 14:26

Kritik an Auslieferung Becerras wird lauter

Einen Tag nach der Auslieferung von Joaquín Pérez Becerra an Kolumbien fand am Dienstag in Caracas eine Pressekonferenz von 35 venezolanischen Basisgruppen und der Kommunistischen Partei (PCV) statt. Die Anwesenden verlangten von der venezolanischen Regierung eine Erklärung für ihr Vorgehen, das als politisch unakzeptabel qualifiziert wurde. Zudem seien Rechtsgarantien der venezolanischen Verfassung verletzt worden. So dürfen Flüchtlinge nicht in das Land ausgeliefert werden, aus dem sie geflohen sind, weil ihr Leben und ihre Integrität bedroht sind.

» weiterlesen «

Quelle: amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Re: Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journa

Beitrag von News Robot » 29. Apr 2011, 13:21

Offensive gegen eine politische Lösung

Die Verhaftung von des schwedisch-kolumbianischen Journalisten Joaquín Pérez Becerra in Venezuela und seine Auslieferung nach Kolumbien haben international Empörung hervorgerufen. Recherchen in kolumbianischen Medien seit Anfang dieses Jahres zeigen, dass die Aktion offenbar Teil einer Offensive der kolumbianischen Justiz gegen Politiker in Kolumbien und frühere Mitglieder der Unión Patriótica (UP) ist. Diese leben seit den 1990er Jahren im politischen Asyl in Europa und setzen sich für eine politische Lösung des kolumbianischen Konflikts ein.

» weiterlesen «

Quelle: amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Re: Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journa

Beitrag von News Robot » 30. Apr 2011, 11:39

Venezuela sieht sich im Rahmen internationalen Rechts

Die Regierung Venezuelas sieht sich Fall des an Kolumbien ausgelieferten Journalisten Joaquín Pérez Becerra im Recht. Man handele "transparent und in Einklang mit dem Gesetz und den Verantwortlichkeiten des venezolanischen Staats", erklärte der Außenminister des südamerikanischen Landes, Nicolás Maduro, am Freitag gegenüber Medien. Die Einhaltung internationalen Rechts durch Venezuela sei "unbestreitbar", so der Minister. Gleichzeitig warf er Schweden vor, Becerras Ausreise aus Schweden zugelassen zu haben. Gegen ihn habe ein internationaler Haftbefehl von Interpol bestanden.

» weiterlesen «

Quelle: amerika 21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Re: Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journa

Beitrag von News Robot » 30. Apr 2011, 11:43

Venezuela geht gegenüber Schweden auf Konfrontationskurs

Im Fall um den in Venezuela verhafteten mutmasslichen Terroristen Joaquín Pérez Becerra geht die Regierung in Caracas auf Konfrontationskurs mit Schweden. Wie Aussenminister Nicolás Maduro am Freitag bestätigte, habe Venezuela die schwedische Regierung um eine Erklärung gebeten, wieso eine international gesuchte Person nicht von den dortigen Behörden festgenommen würde ...

» weiterlesen «

Quelle: latina press
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Re: Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journa

Beitrag von News Robot » 3. Mai 2011, 00:58

Weiter Kritik an Becerra-Auslieferung

Die Auslieferung eines schwedischen Journalisten von Caracas an Bogotá sorgt weiterhin für harte Debatten innerhalb des Regierungslagers in Venezuela. Nachdem Kabinettsmitglieder zu der Deportation von Joaquín Pérez Becerra zustimmend Stellung bezogen hatten, verteidigte auch Präsident Hugo Chávez den Schritt.

» weiterlesen «

Quelle: amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10097
Registriert: 03.03.2010

Re: Santos bat persönlich um Festnahme von FARC-nahem Journa

Beitrag von News Robot » 24. Mai 2011, 13:07

Fall Pérez Becerra: Anwälte fordern Freilassung

Nun berufen sich die Anwälte Pérez Becerras auf das Urteil. Dem schwedischen Journalisten kolumbianischer Herkunft wird vorgeworfen, Verbindungsmann der FARC in Europa zu sein. Die Anklage stützt sich dabei in erster Linie auf etwa 700 E-Mails aus dem vermeintlichen Reyes-Computer, die seine Mitgliedschaft beweisen sollen. Würden die Datenträger nicht im Prozess zugelassen, so könnte die Anklage zusammenbrechen.

» weiterlesen «

Quelle: amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.