Mit der Kamera bei kolumbianischen Kriegsopfern

Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8054
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Mit der Kamera bei kolumbianischen Kriegsopfern

Beitrag von Eisbaer » 27. Nov 2009, 15:39

Ich bin eine glückliche Person... oder ich war glücklich. Bis zu jenem Tag im Jahre 1996, als die Paramilitärs in unser Dorf kamen. Als sie in unser Haus eindrangen und mich sahen, fesselten sie mich und brachten mich zu einem einsamen Hof im Dschungel ... » hier geht es weiter «
Fuente: nzz.ch
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!