Spanisch lernen in Medellin

hat mehr als 2,2 Millionen Einwohner und 3,2 Millionen in der Agglomeration.

cualquier
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 53
Registriert: 13. Jul 2011, 16:06

Spanisch lernen in Medellin

Beitrag von cualquier »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Etwas spät, aber okay: Ich habe in Medellin Leute kennengelernt, die absolut keine Spanischkenntnisse hatten und welche, die" hallo wie gehts" zusammengebracht haben. Und die sind alle zur EAFIT und das hat dann recht gu geklappt bei denen. Also nehme ich einmal an, dass die dort auch speziell für Anfänger was anbieten.
Was ich auch noch empfehlen kann: Geh zum Hostal Black Sheep, das ist ganz in der nähe von der EAFIT. Dort kannst du auch Spanisch lernen. Das macht die sehr nette kolumbianische Frau des neuseeländischen Besitzers. Und wenn dort alles ausgebucht sein sollte, dann können die dir zu 100% einige Sprachschulen empfehlen. Musst nur an der Rezeption nachfragen.

Mephistor
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 6. Mär 2011, 16:03

Spanisch lernen in Medellin

Beitrag von Mephistor »

Hallo zusammen,

erst einmal möchte ich mich dafür entschuldigen diesen alten Thread wieder zum Vorschein zu bringen aber ich bräuchte in dieser Angelegenheit echt eure Hilfe. :-)

Ich werde voraussichtlich im September (ja die Zeit wird schon langsam knapp, leider war es jedoch auf Grund eines Jobwechsel nicht vorher absehbar) drei bis vier Wochen Urlaub haben. Mein Plan sieht derzeit so aus, dass ich für ein bis zwei Wochen eine Bekannte in Panama besuche. Danach würde ich gerne noch für zwei Wochen nach Kolumbien weiterreisen und das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und mein Spanisch verbessern. Am meisten reizt mich dabei Medellin zu besuchen und dementsprechend dort eine Sprachschule bzw. einen -kurs zu besuchen. Gerne würde ich in diesen zwei Wochen aber auch ein paar Einheimische kennenlernen. Der o.g. Kurs der Universität scheint mir daher am vielversprechendsten...leider ist mein Spanisch ein wenig eingerostet bzw. nicht existent....und da ich nichts vergessen bzw. falsch machen will wäre ich für die Übersetzung der dort zu erledigenden Punkte (Vorabbuchung im Ausland) sehr dankbar. Kann mir da bitte jemand weiterhelfen?


Viele Grüße
Jens

sportler
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 43
Registriert: 19. Aug 2012, 18:58

Spanisch lernen in Medellin

Beitrag von sportler »

Hallo Mephistor: Zwei Wochen Kolumbien, das ist ja überschaubar. Warts du schon einmal dort? Ich würde empfehlen, ins Hotel Black Sheep (oder in ein anderes Hostel) zu gehen, ein bisschen Spanisch zu lernen und einfach nur Medellin und Kolumbien zu genießen. Es ist doch dein Urlaub. Einheimische trifft du dort auch. Und "auf der Straße" lernst du ja auch Kolumbianer kennen; sie sind kommunikativ, aufgeschlossen und gastfreundlich - finde ich.

MikeV
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 19. Apr 2013, 19:37

Spanisch lernen in Medellin

Beitrag von MikeV »

Hola

Ich kann die die Spanisch-Schule von Ailola Latino empfehlen.

--> ailolalatino.com/en/spanish/south-america/colombia.php

Saludos

tenia
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 105
Registriert: 31. Mai 2010, 16:01

Spanish lernen in Medellin

Beitrag von tenia »

Gibt es eine Professorin / Professor in Medellin! Oder eine gute Schule
Muchos gracias !

tenia
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 105
Registriert: 31. Mai 2010, 16:01

Suche privater Spanischkurs in Medellin!

Beitrag von tenia »

Kann mir jemand einen Spaniskurs empfehlen? Gerne auch kleiner Gruppenkurse oder Einzelunterricht.
Muchos gracias !

kreppi
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 333
Registriert: 3. Apr 2010, 20:56
Wohnort: Amaga
Alter: 55

Spanisch lernen in Medellin

Beitrag von kreppi »

Maurico Sanpedro.
ist ein kolumbianer, aber spricht sehr gut deutsch. macht uebersetzungen,englisch- deutsch - spanisch
und ist auch guenstig.
gruss kreppi
¡Vive tu sueño, no el sueño de tu vida!

tenia
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 105
Registriert: 31. Mai 2010, 16:01

Spanisch lernen in Medellin

Beitrag von tenia »

Gracias Kreppi,
Que tengas un buen dia !

Dave
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 15. Jun 2014, 21:41

Spanisch lernen in Medellin

Beitrag von Dave »

Hallo Zusammen!

Jetzt ist es soweit. Die Entscheidung von Oktober bis Anfang Januar nach Kolumbien zu reisen und Spanisch zu lernen ist gefallen, da meine 16jährige Tochter von der Schule aus ein Jahr nach Argentinien ins Auslandjahr geht und ich sie da nicht besuchen darf, weil sie sonst so Heimweh bekommt. Also Kolumbien ist bestimmt genauso schön. Was ich jetzt suche ist für die ersten 2 oder 3 Wochen in Medellin eine gute Spanischschule und ein superschönes easy Wohnen bei einer Gastfamilie oder in einem Hostel oder Hotel ( wobei da schon wieder zuviel englischsprachige Menschen rumhängen). Hat mir jemand gute Tipps? Ich werde bestimmt noch mit mehr Fragen antraben, da ich mich hier durchs Forum wühle und alles ziemlich viel und neu ist! Oh hier noch eine Frage. Gibt es einen guten empfehlenswerten Windsurf Spot. Da würde ich dann gerne meine nächste Sprachschule anhängen :D

Also danke für eure Antworten und bis bald Grüsse Dave

aloisbittler
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 31. Jan 2016, 18:35

Spanisch lernen in Medellin

Beitrag von aloisbittler »

hallo imForum, ich beabsichtige Ende August '16 aus Deutschland zu verschwinden. Ziel ist Medellin. Hat jemand Erfahrung mit den dortigen Sprachschulen ( keine Unterbringung) ?
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6623
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Spanisch lernen in Medellin

Beitrag von Ernesto »

aloisbittler :wil:

In Medellín gibt es Sprachschulen und private Lehrer/innen wie Sand am Meer. Als ich vor Jahren in diese Stadt kam, stand ich vor der gleichen Entscheidung wie du. Ich habe mich für eine recht teure und vielleicht auch die beste Möglichkeit Spanisch zu lernen entschieden. Mein Weg führte mich zur Universidad Pontificia Bolivariana. Im dortigem "Centro de Lenguas" habe ich nicht nur die Sprache erlernt, sondern auch hochinteressante Kontakte geknüpft, die ich heute noch pflege. Kann ich nur empfehlen. Auch sage ich immer wieder in Kolumbien, ohne dass du Spanisch sprichst wirst du immer wieder abgezockt. Leider auch von den Deutschen oder anderen Ausländern, die schon länger dieses Geschäftsmodell der Abzocke im Auge haben ;-)

Viel Spass in Medellín und bitte halte uns auf dem Laufenden.

Empanadafan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 149
Registriert: 27. Aug 2023, 17:32
Alter: 60

Spanisch lernen in Medellin

Beitrag von Empanadafan »

Sprachschule Laureles oder notfalls Poblado gesucht

Hallo,

vielleicht kann mir jemand von Euch eine Sprachschule in Laureles oder notfalls auch Poblado empfehlen?
Evtl. auch noch eine Salsa Schulen.

Ich habe zwar schon einige im Netz gefunden, aber persönliche Empfehlungen sind doch meistens besser.

jessiw
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 49
Registriert: 31. Jul 2023, 19:54

Spanisch lernen in Medellin

Beitrag von jessiw »

Ich beschäftige mich gerade mit Bildungsurlaub im Januar 2024 und da ist die Centro Catalina Spanish School grad mein Favorit.
Haben auch Events und Zweitsitz in Cartagena.

Ich kämpfe grad mit den bürokratischen Themen, da ich noch auf die Folgeanerkennung für ab 2024 warte. Also nur eine Verlängerung, ich hoffe das klappt.

Kennt sonst noch jemand eine Spanischschule in Medellín mit Bildungsurlaub-Anerkennung?

Inessa
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 24. Mai 2023, 20:34

Spanisch lernen in Medellin

Beitrag von Inessa »

Die Kurse der Total Spanish School sind in einigen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt.

jessiw
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 49
Registriert: 31. Jul 2023, 19:54

Spanisch lernen in Medellin

Beitrag von jessiw »

Inessa, danke! :-)
Hab direkt geguckt und jaaaa, die Anerkennung für 2024-2026 liegt bereits vor und es macht einen guten Eindruck.
Da frage ich sofort an. Oh das wär so toll.

Social Media