Autoridades ocupan bienes de Carlos Lehder, exnarco del cartel de Medellín

Encuentra las últimas noticias de Colombia en Español.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10085
Registriert: 03.03.2010

Autoridades ocupan bienes de Carlos Lehder, exnarco del cartel de Medellín

Beitrag von News Robot » 19. Okt 2018, 00:11

Cuatro propiedades que pertenecían Carlos Lehder, exnarcotraficante del cartel de Medellín, fueron ocupados con fines de extinción de dominio por la Dijín de la Policía y la Fiscalía Especializada de Extinción del Derecho del Dominio, en tres municipios del departamento del Quindío.

» continuar «

Fuente: El Espectador
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Alvarez
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 389
Registriert: 26.10.2014
Wohnort: Bogotá

Autoridades ocupan bienes de Carlos Lehder, exnarco del cartel de Medellín

Beitrag von Alvarez » 23. Nov 2018, 05:04

Schwieriges Thema.. ich bin der Meinung dass wenn Carlos nach Kolumbien kommen sollte, er ein schnelles Ende finden wird.🤫

So wie es auch Popeye blühen wird oder wie es Pelusa oder Griselda ergangen ist. 🤐
El que vive confiado, muere traicionado

Youtube: BucanerosLife
http://kolumbianischefrauen.de/


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 649
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 70

Autoridades ocupan bienes de Carlos Lehder, exnarco del cartel de Medellín

Beitrag von John Extra » 27. Nov 2018, 00:31

Diese Liegenschaften der Allgemeinheit zur verfuegung stellen, fuer die Jugend in den jeweiligen Orten, sollte der Narco nach Kolumbien kommen dann gleich in die USA ausliefern.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5014
Registriert: 05.10.2010

Autoridades ocupan bienes de Carlos Lehder, exnarco del cartel de Medellín

Beitrag von Ernesto » 27. Nov 2018, 00:50

=> Carlos Lehder der in dem Zeitungsartikel genannt wird war einer der ganz wenigen Narcos die von Kolumbien in die U.S.A ausgeliefert wurden. Im US-Fernsehen habe ich ihn oft mit Ketten an Händen und Füssen gesehen.

In der CO-Presse erschienen vor kurzem zwei lesenswerte Artikel die ich hier gerne verlinke ;-)

1.) Especial: Recordando La Posada Alemana, parte I => Teil 1
2.) Especial: Recordando La Posada Alemana, parte II => Teil 2

Benutzeravatar

Alvarez
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 389
Registriert: 26.10.2014
Wohnort: Bogotá

Autoridades ocupan bienes de Carlos Lehder, exnarco del cartel de Medellín

Beitrag von Alvarez » 27. Nov 2018, 02:23

@John extra
Anscheinend hast du keine Ahnung dass er schon längst sitzt.

@Ernesto
Er war einer der ersten Extraditables und die schnellste deportation in der Kolumbianischen Geschichte!

Weshalb? Weil Pablo ihn höchstpersönlich verraten hatte..

Warum? Weil er ein guten Bekannten Pablos, dank eines Ausrasters in dem Versteck Pablos etc. eines nachts umgeschossen hatte.
El que vive confiado, muere traicionado

Youtube: BucanerosLife
http://kolumbianischefrauen.de/