Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Ob Päckchen, Paket, Brief oder Koffer alles was zum Thema passt gehört hier hinein.

Themenstarter
naddl1994
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 3. Sep 2018, 22:06

Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Beitrag von naddl1994 »

Hallo ihr Lieben,

ich habe jetzt viel zu einigen Beispielen gelesen im Geschenkversand nach Kolumbien. Aber es gibt tatsächlich irgendwie nichts generelles oder? Manche mussten zahlen bei einem Warenwert von 30€, einige nie.

Ich möchte einen Freund ein Geburtstagsgeschenk schicken. Es wird einen Warenwert von ca. 90€ haben. Es ist natürlich alles neu und total unbenutzt.

60€ ein graviertes Schmuckarmband
25€ Flip Flops seiner Lieblingsmarke
ca. 5€ Lieblings-Snacks aus Deutschland

Bitte nicht die Sinnhaftigkeit des Inhalts bemängeln. Es ist sein Geburtstag und er soll sich da nichts irgendwo selbst kaufen. Es ist wirklich ein Geschenk. Die Fragen nur... Soll ich mit dem Wert lieber lügen? Was wäre der Höchstsatz der Einfuhrsteuern? Kann ich die Geschenke in Geschenkpapier verpacken? Schuhe und Schmuck werde ich wohl weniger gebraucht verschicken können...

Freue mich über jeden ratsamen Tipp.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6632
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Beitrag von Ernesto »

naddl1994 :wil:

Generell sieht es so aus, dass der Empfänger 10% Steuer und 19% Mwst. zahlen muss.

Bei der Wertangabe würde ich etwas nach unten schummeln ;-)

Schön eingepackt macht doch mehr her, das würde ich auch so machen.

hagbard
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 18. Jan 2023, 18:11

Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Beitrag von hagbard »

Buenas!

Ich möchte ein Paket zu einer Bekannten nach Kolumbien senden. Es handelt sich hierbei um Geschenke für ihren Geburtstag. Inhalt:

- Buch, 30 Euro
- eine Jacke, 100 Euro
- ein kleines Schmuckstück, 50 Euro

Gesamtwert mit 2-3 Süssigkeiten: 190 Euro

Ich lese hin und her, aber irgendwie werde ich nicht so richtig schlau. Das Paket muss bei DHL also als "Geschenk" deklariert werden. Dann gebe ich die einzelnen Artikel und ihren Wert an. Allerdings möchte ich vermeiden, dass sie in Kolumbien irgendeinen Stress mit dem Zoll bekommt.

Wie gehe ich das also am Besten an? Ist der Warenwert zu hoch? Würde es Probleme mit dem Zoll geben? Müssen Rechnungen beigelegt werden?
Für sachkundige Antworten wäre ich wirklich sehr dankbar!

Liebe Grüße

hagbard
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6632
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Beitrag von Ernesto »

Nach meinem Kenntnisstand sind Bücher zollfrei.

Liegt der Wert der Sendung unter 200 US-Dollar, ist unabhängig vom Versand- oder Ursprungsort kein Zoll, aber Mehrwertsteuer zu entrichten. Ausnahme USA und Länder, mit denen Kolumbien Freihandelsabkommen abgeschlossen hat.

Meine Quelle: Dirección de Impuestos y Aduanas Nacionales.

Ob die Versandkosten mit eingerechnet werden, glaube ich nicht.

hagbard
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 18. Jan 2023, 18:11

Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Beitrag von hagbard »

Hallo Ernesto,

danke für deine Antwort. Würdest du dem Paket vorsichtshalber Rechnungen beilegen? Würde ich gerne vermeiden, da es sich ja um Geschenke handelt. Die Frage bleibt aber, ob es sinnvoll wäre oder nicht.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6632
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Beitrag von Ernesto »

Nichts zu danken, immer wieder gerne. ;-)

Rechnungen würde ich keine beilegen. Dafür eine Zollinhaltserklärung. Da würde ich die Wertangaben so setzen, dass du unter den erwähnten 200 US-$ bleibst. Das Kreuzchen setzt du bei Geschenke.

Viel Glück und dem Empfänger viel Spaß mit der Sendung. Halte uns bitte auf dem Laufenden.

Jannis
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 6. Feb 2023, 20:07

Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Beitrag von Jannis »

Buenas!
Ich habe auch gerade ein DHL-Paket mit einem Warenwert von ca. 90€ zusammengestellt. Rechnungen hab ich nicht dazugelegt. Morgen gebe ich es in der Postfiliale ab, ich bin mal gespannt ob bzw. wie viel meine Freundin in Bogotá bezahlen muss.
Gruß Jannis

Emanuela
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 26. Jun 2023, 15:37

Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Beitrag von Emanuela »

Hallo ihr Lieben,

ich packe gerade ein Weihnachtspäckchen nach Kolumbien. Ich möchte, dass der Empfänger den Wert des Geschenks nicht erfährt und auch keine Zollgebühren oder Steuern zahlen muss. Das würde die Wirkung des Geschenks zunichtemachen.

Es wäre mein erstes Paket nach Kolumbien, daher meine vielleicht etwas unbeholfen klingende Frage.

Bitte helft mir, es richtigzumachen, damit das Geschenk auch als Geschenk ankommt.

Vielen Dank an die Community.
Benutzeravatar

Montana
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 211
Registriert: 28. Mai 2015, 08:10

Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Beitrag von Montana »

Eine vollständige und korrekte Zollanmeldung ist unerlässlich.

Für Geschenksendungen zu Weihnachten gelten die gleichen Regeln wie für andere Geschenksendungen. Wichtig ist jedoch, dass die Sendung als Geschenk gekennzeichnet ist. Wenn ich mich richtig erinnere, sind Geschenksendungen mit einem Sachwert von bis zu 200 USD von Zoll und Einfuhrumsatzsteuer befreit. Das bedeutet, dass ein Empfänger pro Jahr von jeder Person bis zu 200 USD an Geschenksendungen erhalten kann, die von Zoll und Einfuhrumsatzsteuer befreit sind, unabhängig vom Herkunftsland.
Für Geschenksendungen, die den Wert von 200 USD übersteigen, werden Zollgebühren und Steuern erhoben. Die Höhe der Gebühren hängt von der Art des Inhalts und dem Wert der Sendung ab.

Vielleicht kann jemand hier im Forum meine Aussage bestätigen oder korrigieren. Ich bin mir auch sicher, dass die Aussage von @Ernesto vom 18. Jan 2023 nicht richtig ist. Die Aussage bezieht sich wahrscheinlich auf Warensendungen, die nicht als Geschenksendungen gelten. Für Warensendungen, die den Wert von 200 USD nicht überschreiten, ist in der Regel kein Zoll zu entrichten. Allerdings wird in diesem Fall eine Mehrwertsteuer von 19% erhoben.

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 524
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Beitrag von Nico »

Letzten Monat habe ich eine Geschenksendung (Päckchen) aus Deutschland erhalten.
Aufgeklebt war eine Zollinhaltserklärung mit der Bezeichnung CN22. Dort wurde Geschenk angekreuzt und zusätzlich handschriftlich vermerkt, dass es sich um eine Geschenksendung handelt. Dass der Inhalt dort für jeden sichtbar aufgeführt war, hat mir nicht gefallen, aber wenn es verlangt wird, muss es eben so sein. Die Laufzeit betrug knapp zwei Monate. Die Zustellung erfolgte durch die kolumbianische Postgesellschaft 4-72. Zoll oder Steuern musste ich nicht bezahlen.

Emanuela
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 26. Jun 2023, 15:37

Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Beitrag von Emanuela »

Vielen Dank für die Informationen. Dann hoffe ich, dass wenn ich das Päckchen morgen abschicke, es noch rechtzeitig zu Weihnachten ankommt.

DDetlef
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 7. Jan 2024, 15:35

Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Beitrag von DDetlef »

Hallo Ihr Lieben
ich habe ein Paket von Deutschland nach Bucaramanga gesendet, meine Bekannte hat eine Mail von 4 72 Post erhalten soll Gebühren bezahlen einen Code anklicken traut sich nicht da einige Bekannte sagen ist ein Fake.

wie ein Paket zugestellt und dann die Gebühren Zoll usw bezahlt oder muß man vorher den Zoll bei 4-72 bezahlen.
meine Bekannte hat keine Ahnung und wie finde ich die Poststation zum abholen.
viele Fragen auf einmal

ich bin neu auch mit der Bekannten in Kolumbien
über eine Antwort würde ich mich freuen
liebe Grüße
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 9060
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Beitrag von Eisbaer »

@DDetlef: Vielen Dank für Deinen Beitrag.

Das staatliche Postunternehmen 4-72 stellt normalerweise gegen Unterschrift einen Brief mit dem zu zahlenden Zollsatz zu. Wenn denen die E-Mail des Empfängers bekannt ist, kann die Zustellung auch per E-Mail erfolgen.
Auch kannst Du auf der Webseite von 4-72 https://www.4-72.com.co/ dem Link: Sigue tu envío o descarga tu carta para pago del impuesto del IVA (Verfolgen Sie Ihre Sendung oder laden Sie Ihr Schreiben zur Zahlung der Mehrwertsteuer herunter) folgen. Man kann dann online bezahlen und nach erfolgter Zahlung einen Termin für die Zustellung vereinbaren. Eine Abholung in einer Filiale ist meines Wissens nicht möglich.

4-72 befindet sich in Bucaramanga in der Cra. 33 # 48-30 Local 102, Telefon: 607-6470601, E-Mail: carrera33bucaramanga.oriente at 4-72.com.co

Wir würden uns freuen, wenn Du uns berichtest, wie alles gelaufen ist.
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Emanuela
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 26. Jun 2023, 15:37

Geschenkversand von Deutschland nach Kolumbien

Beitrag von Emanuela »

Ich habe mein Paket um den 15.11. mit DHL verschickt. Ende Januar wurde es mit 4-72 geliefert.
Der Empfänger musste keine Gebühren oder Zoll bezahlen.
Es hat alles wunderbar geklappt, außer dass es länger unterwegs war als erwartet.

Social Media